Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Österreichische Rezepte - 42 Rezepte

Hier finden Sie viele tolle Rezepte, die die österreichische Küche bereit hält. Ob herzhaft mit Tafelspitz oder süß mit Kaiserschmarrn und Sachertorte, tauchen Sie ein in die kulinarische Welt Österreichs und probieren Sie diese österreichischen Rezepte aus...

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herzhafte Kartoffel-Lauch-Rösti

Und hier zum Rezept

Die Tage werden wieder kürzer, die Temperaturen sinken und die Blätter fangen an, sich zu verfärben. Langsam aber sicher steht der Herbst vor unserer Tür, der alles in eine wunderbar gemütliche Stimmung versetzt. Dieses lecker-herzhafte Gericht passt perfekt in diese Zeit! 

Vor allem mit etwas Kräuterquark und Lachs schmecken sie hervorragend! 

 

Serviervorschlag

Zutaten

  • 450 g gekochte Kartoffeln
  • 400 g Lauch, in Ringe geschnitten
  • 1 Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 TL Paprikapulver
  • 20 g Parmesan
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 Ei
  • Kürbiskerne nach Belieben 
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Kartoffel in eine Schüssel reiben. 
  3. Währenddessen Lauch für 5 Minuten anbraten. Mit Paprikapulver würzen.
  4. Lauch zu den geriebenen Kartoffeln geben. Mit Parmesan, Maisstärke, Ei und Kürbiskernen vermischen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. 
  5. Kügelchen aus dem Teig formen und platt drücken.
  6. Röstis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180° für 15-20 Minuten backen. 
  7. Anschließend nach Belieben anrichten. Mit Lachs und Kräuterfrischkäse (oder Quark) schmecken die Röstis besonders lecker. Wer er crunchy mag, kann einen Teil der gekochten Kartoffeln durch geriebene rohe oder angebratene Kartoffeln ersetzen. 

Top Rezept

Von Alli Heimgourmet, Alli Gourmeuse

Rezept bewerten 4.8/5 (246 Bewertung)
Wiener Schnitzel unserLiebling 1 Foto
Infos

Portionen 1
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Mäßig

  • 150g Kalbsschnitzel
  • 1 Ei
  • Semmelbrösel
  • Butterschmalz
  • Mehl

Rezept anschauen

Ob im Alltag, sonntags oder zu Weihnachten Wiener Schnitzel kommen immer gut an

Am besten bewertete Österreichische Rezepte

Von Fabian

Germknödel (auch Hefeklöße genannt) mit süßer Füllung sind eine Spezialität in Süddeutschland und Österrei...

  • 200 ml Milch
  • 20 g Hefe (Würfel)
  • 500 g Mehl
  • 5 El Zucker
  • 150 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 8 Tl Pflaumenmus
  • 150 ml Wasser
  • 50 g Mohn
5/5 (217 Bewertung)

Von Itzekocht

Mehl, Eier Salz und Wasser zu einem zähen Teig vermischen

  • 600 g Vorarlberger Spätzlemehl
  • 8 Eier
  • Salz
  • Wasser
  • Sauerkäse
  • Spätzlekäsemischung
  • Zwiebeln
  • Butter
4.9/5 (174 Bewertung)

Von Meine Küchenschlacht, Meine Küchenschlacht

Soul Food .. das beste für Regentage oder einfach nur um sich etwas gutes zu gönnen

  • Buchteln:
  • 450 g Mehl
  • 50 g Backkakao
  • 30 g frische Hefe ( Trockenhefe geht nicht so gut auf )
  • 100 g Zucker
  • 210 ml Milch
  • lauwarm
  • 50 g Butter
  • weich
  • 2 Eier
  • zum Bestreichen:
  • 50 ml Sahne
  • 2 TL Kakopulver
  • sofort löslich
  • Füllung:
  • 200 g getrocknete Kirschen
  • 150 g Haselnuskrokant
  • 200 g Nussnougat
  • Nougat Sauce:
  • 200 ml Sahne
  • 220 g Nougat Schokolade
  • 70 g Butter
4/5 (205 Bewertung)

Von leolein

Milch mit Hefe etwa 3 Minuten auf Stufe 1 erwärmen

  • Teig:
  • 1/2kg Mehl
  • 60g Magarine
  • 3 EL Zucker
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 1/4l Milch
  • Füllung:
  • 600g Äpfel
  • 1EL Schmand
  • 3EL Zucker
  • 1TL Zimt
  • 1EL Rum
  • 150g Milch
  • 1 Ei
  • etwas Butter
  • Puderzucker
  • Vanillesauce:
  • 70g Zucker
  • 5 Eigelbe
  • 1/2l Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote
4.9/5 (63 Bewertung)

Von Vienna Fashion Waltz, Vienna Fashion Waltz

Ofen auf 220°C Heißluft vorheizen

  • 100 g Speckwürfel
  • 1 dünne Stange Lauch
  • 2 Eigelb (getrennt)
  • 100 g Topfen/Quark
  • Blätterteig
  • Salz
  • Pfeffer
4.3/5 (40 Bewertung)

Von Saskia rund um die Uhr, Saskia rund um die Uhr

Die Eier trennen. Eigelb mit Mehl, Zucker, Puderzucker, Vanilliezucker, Salz und Zucker vermischen

  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanilliezucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 ml Milch
4.1/5 (49 Bewertung)

Von Alli Heimgourmet, Alli Gourmeuse

Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen

  • 3-4 Eier
  • 20 g Butter
  • 150 ml Milch
  • 150 g Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 100 g Rosinen (je nach Belieben)
  • Puderzucker
4.3/5 (20 Bewertung)

Von kevinaspacey

Eier trennen, 9 Eiklar mit Brise Salz zu Schnee schlagen und 150 g Zucker dazugeben

  • 210 g Butter
  • 9 Eier
  • 210 g Schokolade
  • 150 g Zucker
  • 60 g Zucker
  • 170 g glattes Mehl
  • 50 g Kakao
  • 1/2 Backpulver
  • 1/2 Becker Schlagsahne
  • 4 Tafeln Kochschokolade (ich verwende jene von Ruppi oder Männer)
4.3/5 (67 Bewertung)

Von dfisch, fischiscookingandmore

als kinder haben wir diese mehlspeise geliebt

  • 30 dag mehl
  • eine prise salz
  • 2 dotter
  • 1 tl zucker
  • 1/4 liter obers
4.5/5 (6 Bewertung)

Von Claudia Braunstein, Geschmeidige Köstlichkeiten

Heuer ist die Schwammerlernte in unseren Breitengraden gleich null, schuld daran ist natürlich das Wetter, es war ...

  • Tarteform 24 cm
  • 160 g Dinkelvollkornmehl
  • 80 g Butter
  • 1 Ei
  • Salz
  • 200 g Eierschwammerl/Pfifferlinge
  • 1 kleine weiße Zwiebel
  • 100 g kleine Speckwürfel
  • Olivenöl
  • Petersil
  • Rosmarin
  • Thymian
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 200 ml Sauerrahm
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
4/5 (45 Bewertung)

Weitere Österreichische Rezepte

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Wiener Schnitzel Wiener Schnitzel