Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Probiert diese cremige Köstlichkeit für euer nächstes Kaffee&Kuchen Büffet

Dieser Creme-Kuchen macht richtig was her! Und er ist sehr einfach zuzubereiten. Los geht's:

Ein kalter kuchen, der alle begeistert

Ein kalter kuchen, der alle begeistert

Zutaten

Für den Boden:
-180 gr Oreokekse
-80 gr Butter

Für die Creme:
-160 gr Joghurt 
- 180 gr Philadelphia
- 80 g Puderzucker
 - 1 EL löslicher Kaffee
 -3 Blätter Gelatine
- 70 ml Kaffee
- Geschmolzene dunkle Schokolade zum Dekorieren

Anleitung

Die Butter zerlassen, die Oreokekse möglichst fein zerstoßen und dann mit der warmen Butter vermischen, bis eine feinkörnige Masse entstanden ist. In eine Springform mit 24 cm Durchmesser geben und in den Kühlschrank stellen.

 

In der Zwischenzeit die Gelatine in eine Schüssel lauwarmes Wasser geben und den Kaffee vorbereiten. Für die Creme Philadelphia, Puderzucker, Joghurt und löslichen Kaffee in einer Schüssel mischen.

 

Den Kaffee zu den Gelatineblättern geben, um sie gut aufzulösen. Die "Kaffee-Gelatine" zu der Creme hinzugeben und alles mindestens 10 Minuten auf höchster Stufe schlagen.

 

Die Creme auf dem Boden verteilen und mindestens 6 bis 8 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Mit geschmolzener Schokolade dekorieren und servieren.





Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Eine einfache Videoanleitung für einen Mocaccino

Eine leckere Kaffee-Variation aus Espresso, heißer Milch und etwas Schokoladensirup. Wir zeigen euch im Video wie der Mocaccino (Caffé Mocca) gelingt.

 

Diesen Artikel kommentieren

Durch diese gängigen Fehler ZERSTÖRST du die Antihaftbeschichtung deiner PFANNE Essen VERSALZEN? Kein Problem! DAS müsst ihr tun!