?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

kevinaspacey

Sachertorte

Von

Rezept bewerten 4.3/5 (75 Bewertung)

Zutaten

  • 210 g Butter
  • 9 Eier
  • 210 g Schokolade
  • 150 g Zucker
  • 60 g Zucker
  • 170 g glattes Mehl
  • 50 g Kakao
  • 1/2 Backpulver
  • 1/2 Becker Schlagsahne
  • 4 Tafeln Kochschokolade (ich verwende jene von Ruppi oder Männer)

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 60Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Eier trennen, 9 Eiklar mit Brise Salz zu Schnee schlagen und 150 g Zucker dazugeben.

Schritt 2

210 g Butter + 60 g Zucker flaumig schlagen, Eidotter dazugeben. 210 g Schokolade schmelzen und dazugeben.

Schritt 3

Mehl, Kakao, Backpulver vermischen und dazugeben, zum Schluss den in Schritt 1 erstellten Schnee unterheben.

Schritt 4

Bei ca. 170 Grad Heißluft 40 - 45 Minuten backen.

Leicht auskühlen lassen, dann in 2 Hälften schneiden. Zwischen die beiden Hälften warme Marillenmarmelade geben und wieder zusammenfügen.

Schritt 5

Für den Überguss: 4 Tafeln (Ruppi) Schokolade mit 1/2 Becker Schlagsahne und etwas Butter schmelzen. Dann Torte zuerst mit heißer (!) Marillenmarmelade übergießen und danach die Schokolade. Auskühlen lassen und nach Belieben dekorieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Ist das Rezept für eine ganz normale 26cm-Springform? Und ist der Guss am Ende noch ein bisschen "weich"? Das wünscht sich nämlich meine Schwester.

Ich soll ihr eine Sachertorte zur Hochzeit machen und ich würde deine gerne mal "probebacken" :)

Kommentiert von

Original Wiener Sachertorte Sacher Grundrezept