?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

SIMPLES Rezept für ein LUFTIGES Schoko Soufflé!!

SIMPLES Rezept für ein LUFTIGES Schoko Soufflé!!

 

Super einfach und super lecker: ein Schoko Soufflé mit flüssigem Kern. Wer kann da noch wiederstehen?

 

Zutaten für 2 kleine Souffléförmchen:


4 Esslöffel geschmolzene Butter
100g Zucker
1/4 Esslöffel Vanilleextrakt
1 großes Ei
40g Mehl
40g ungesüßtes Kakaopulver
1/4 Teelöffel Backpulver
1 Prise Salz

 

Zubereitung:

 

  1. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Die Butter in kleine Stücke schneiden und in der Mirkwowelle schmelzen lassen, zwischzeitlich umrühren, bis die Butter vollständig geschmolzen ist. Dann den Zucker hinzufügen und erneut für 15 Sekunden in die Mikrowelle tun. Erneut umrühren, anschließend dieses Verfahren der 15 Sekunden Intervalle solange wiederholen, bis die Butter und der Zucker vollständig vermischt sind (insgesamt ca. 30-45 Sekunden). Dann das Vanilleextrakt und das Ei der Butter-Zucker-Mischung hinzufügen, anschließend vermischen.
    Währenddessen in einem anderen Behälter das Mehl, Kakaopulver, Backpulver und die Prise Salz vermischen.
  3. Dann die trockenen Zutaten, dem Behälter mit den flüssigen Zutaten hizufügen und vermischen, bis eine homogene Masse entsteht.
  4. Nun die Mischung in die inzwischen gefetteten Soufflé-Förmchen kippen.
  5. ca. 25 bis 30 Minuten im Ofen backen, bis die Mitte des Soufflés ansteigt und die Oberfläche glänzt und rissig scheint. Das Soufflé anschließend abkühlen lassen.

 

 

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Diesen Artikel kommentieren

So wurde eine ganze Nachbarschaft UNFREIWILLIG HIGH! Hier die Geschichte: Die GENIALSTE Idee des Jahres: So habt ihr NUTELLA noch nie gegessen!