Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Kokosschnitten

Von

Rezept bewerten 3/5 (136 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 50 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 2 Ei(er)
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 150 ml Milch
  • Für die Creme:
  • 300 g Zucker
  • 200 g Schokolade (Blockschokolade)
  • 200 ml Milch
  • 200 g Butter
  • 2 Beutel Kokosraspel zum Wenden

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Für den Teig Butter, Zucker und Eier schaumig schlagen. Mehl und Backpulver unterheben. Die Milch hinzu geben. Die Teigmasse in eine eckige Form (40 x 30) geben und bei 180°C ca. 18 - 20 Min. backen. Den Kuchen in der Form erkalten lassen.

Für die Creme Zucker, Blockschokolade und Milch aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Wenn die Schokoladenmasse Zimmertemperatur erreicht hat, die Butter unterrühren.

Die Kokosraspeln in eine Schüssel geben. Nun den Kuchen in kleine Würfel schneiden und die Stücke erst in der Schokoladencreme, dann in den Kokosraspeln wenden und kühlstellen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Dieses Rezept kommentieren

Donauwelle Mörchen Kuchen