?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Schwammkuchen

Von

Dieser Rezept kommt aus dem fernen Osten - es handelt sich um einen Kuchen der in Dampf gegart wird.

Das HeimGourmet Team

Einen Kuchen ohne Ofen backen? Dieses Rezept für Schwammkuchen macht es möglich, denn er wird im Dampfgarer zubereitet. Saftig, fluffig - ein Traum!

Rezept bewerten 4.7/5 (408 Bewertung)

Zutaten

  • 6 Eier
  • 250g Zucker
  • 40ml Wasser
  • 220g Reismehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 1/2 TL Mandelextrakt
  • Puderzucker

Infos

Portionen 8
Schwierigkeitsgrad Leicht
Koch-/Backzeit 30Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Für dieses Rezept braucht ihr ein Bambusdämpfer in den eine Kuchenform (20cm Durchmesser) passt. Den Bambuseinsatz mit Backpapier auslegen.

Schritt 2

Eier trennen, dann das Eigelb mit Zucker und Wasser in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer schaumig schlagen, so dass sich die Masse verdreifacht. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, dann vorsichtig unter den Eischaum rühren. Mandelextrakt hinzugeben.

Schritt 3

Das Eiweiß zu festem Eischnee schlagen, dann vorsichtig unter den Teig heben. Teig in die Kuchenform füllen.

Schritt 4

Den Kuchen in den Bambusdämpfer setzen und mit einem sauberen Küchentuch überdecken, dann mit Deckel verschließen. Das Küchentuch absorbiert den Wasserdampf und verhindert, dass die Tropfen auf den Kuchen tropfen.

Schritt 5

Nach 20-30 Minuten mit einer Holzstäbchenprobe überprüfen, wenn gar auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Schritt 6

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Schwammkuchen Kuchen im Becher