Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Fluffig-saftiger Orangenkuchen mit MASCARPONECREME und Orangensirup

Dieser Kuchen ist nicht nur ein Segen für alle, die kein Gluten vertragen, sondern für alle, die den saftigen Geschmack von fluffigem Kuchen lieben, wenn er frisch aus dem Ofen kommt. Mmmmh!

Saftiger Orangenkuchen

Saftiger Orangenkuchen

Zutaten (zum Abmessen könnt ihr ganz einfach Kaffeetassen nehmen):

  • 3 mittelgroße Orangen
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Honig
  • 5 Eier
  • 2 Tassen Mandelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/8  TL Salz
  • 1 EL ungesalzene Butter (zum Einfetten der Form)
  • 1/2 Tasse Zucker
  • Die Schale und den Saft von 1 Orange (Bio)
  • 1 Tasse gekühlte Schlagsahne
  • 6 EL Mascarpone
  • 2 EL Zucker
  • 1/4 TL Vanilleextrakt

 

ZUBEREITUNG
  1. Wascht die Orangen mit heißem Wasser ab und hackt sie grob. Entfernt dabei die Kerne. Gebt die Orangen dann in einen Topf, fügt 4-5 EL Wasser hinzu und lasst das Ganze dann bei schwacher Hitze 30 Minuten lang kochen bis die Orangen schön weich sind (behaltet das überschüssige Orangenwasser für den Orangensirup).
  2. Gebt die 3/4 Tassen Zucker und den Honig in eine Schüssel oder in die Schüssel eurer Küchenmaschine, wenn ihr eine besitzt. Gebt die Eier hinzu und verrührt das Ganze bis ihr eine glatte, homogene Masse erhaltet.
  3. Heizt den Ofen auf  180° C vor und mixt eure abgekühlten Orangen in einem Mixer und gebt sie zu der Mischung in eurer Küchenmaschine. 
  4. Gebt dann das Mandelmehl, das Salz und das Backpulver dazu und vermischt alles gut.
  5. Fettet eure Kuchenform ein und bestreut sie von innen mit Mehl oder Paniermehl, damit der Kuchen nicht kleben bleibt. Gebt dann den Teig in eure Kuchenform.
  6. Lasst den Kuchen etwa eine Stunde lang backen, macht aber stets den Zahnstochertest, um zu sehen, ob er fertig ist. Je nach Höhe eurer Kuchenform kann er bis zu 1,5 Stunden brauchen, bis er fertig ist. 
  7. Für die Garnitur aus Orangensirup, vermischt das Kochwasser, in dem ihr eure Orangen gekocht habt und vermischt es mit einer halben Tasse Zucker, der Schale und dem Saft einer Bio-Orange. Lasst das Ganze etwa 10 Minuten lang kochen bis es sirupartig wird, dann abkühlen lassen.
  8. Für eine leckere Mascarponecreme als Garnitur, vermischt Schlagsahne, Mascarpone. 2 EL Zucker und Vanilleextrakt zu einer lockeren Creme.
  9. Wenn ihr den fertigen Kuchen serviert, gebt etwas von der Mascarponecreme auf das Stück und übergießt es mit eurem selbst gemachten Orangensirup. Lecker!

Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren

Mit diesem Trick packt ihr euren Koffer, ohne dass eure Kleidung zerknittert Kabeljau auf leichter Bier-Senfsauce