Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Erfrischende FRÜCHTETARTE mit Apfel, Orange und Grapefruit

Ein super schnell gezaubertes Dessert, das jedem schmeckt. 

Zutaten

Zutaten

  • Die Mengenangaben können variieren, je nach dem wie dick ihr eure Obst schneidet und wie groß das Obst ist
  • 1 1/2 Äpfel
  • 1 Orange
  • 2 Blätterteige
  • 1/2 Grapefruit
  • Puderzucker für die Garnitur
  • Mehl 
  • Mandelmehl (optional)

Zubereitung

Wascht eure Äpfel und schneiden sie längs in zwei Teile. Dann schneidet ihr die Apfelhälften in Scheiben. Schält Orange und Grapefruit und schneidet sie in ähnlich große Scheiben wie die Äpfel. 

Gebt den Blätterteig in eine runde Tarteform und legt den Boden des Teiges mit etwas Mandelmehl aus (optional). Nehmt den zweiten Blätterteig zur Hand, den ihr in Streifen schneidet, die dann dazu dienen, die einzelnen Obstsorten voneinander zu trennen.  Formt dann einen Kreis mit den Obstscheiben, indem ihr den äußeren Rand der Tarteforme damit auslegt. Anschließend nehmt ihr ausreichend Blätterteigstreifen, um einen weiteren Kreis zu bilden, indem ihr die Apfelschicht damit bedeckt. Dann kommt eine Schicht Orangen, dann wieder Blätterteig, dann eine Schicht Graperfruit und so weiter. Macht das so lange, bis sich eine Blütenform ergibt. 

Backt eure Tarte etwa 30 Minuten lang bei 210° C und bestreut sie im Anschluss mit Puderzucker. 

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Bunte Blumentarte aus Gemüse

Wenn ihr Liebhaber von Ratatouille und Gemüsepfannen seid, haben wir hier ein tolles Gericht, um euch ein bisschen Abwechslung in die Küche zu bringen. Aber auch die Gemüsehasser unter euch werden zu dieser liebevoll zubereiteten Tarte nicht nein sagen können. In diesem Video zeigen wir euch, wie ihr sie zuhause nachbacken könnt. 

Diesen Artikel kommentieren

Fruchtiges, erfrischendes KIWISORBET ganz ohne Eismaschine Stretching mal anders: Diese Lebensmittel straffen die Haut