Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Buchweizentorte

Von

Das HeimGourmet Team

Eine leckere Sahnetorte, die ursprünglich aus der Lüneburger-Heide stammt.

Rezept bewerten 4.9/5 (330 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Boden:
  • 1 gehäuften EL Stärkemehl
  • 6 Eigelb
  • 6 Eiweiß
  • 250 g Zucker
  • 90 g Buchweizenmehl
  • Für den Belag:
  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • 750 ml Schlagsahne
  • 2 EL Zucker
  • Für die Dekoration:
  • Schlagsahne
  • ganze Haselnüsse
  • Konfitüre nach Wahl

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 120Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Aus den angegebenen Zutaten einen Biskuitteig herstellen. Dabei zum Schluss den Eischnee unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen.

Schritt 2

50-55 Min. bei 175°C backen.
Abkühlen lassen. Den Boden zwei oder auch drei mal waagerecht durchschneiden.

Schritt 3

Die Gelatine nach Packungsanweisung auflösen.
Sahne mit Zucker steif schlagen. Zum Schluss die Gelatine unter die Sahne geben (dabei zunächst etwas Sahne zur Gelatinemasse geben).
Etwas Sahne für die Garnitur zur Seite stellen. Die Biskuitböden zuerst mit etwas Konfitüre bestreichen und dann mit der restlichen Sahne bestreichen.

Schritt 4

Dekoration: Mit Sahnetupfen und Nüssen verzieren.

Auf den unteren Teil der Torte kann man auch Früchte legen z.B. Sauerkirschen, Pfirsiche usw.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Apfel Rosenkuchen Gewürzkuchen