Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Lebkuchenschnitten

Von

Das HeimGourmet Team

Dieses Lebkuchenrezept ist nicht nur besonders lecker, sondern lässt sich außerdem ganz einfach zu bereiten. Die Schnitten lassen sich nach Belieben groß schneiden und können mit einer kandierten Kirsche nett dekoriert werden.

Rezept bewerten 5/5 (165 Bewertung)

Zutaten

  • 500g Mehl
  • 250ml Milch
  • 250g Zuckersirup
  • dunkel
  • 250g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Pk Backpulver
  • 2 gestrichene TL Nelkenpulver
  • Schalenabrieb einer unbehandelten Zitrone
  • 2 gestrichene TL Hirschhornsalz
  • 75g Mandeln
  • gehackt
  • 50g Zitronat
  • gewürfelt
  • 200g Kuvertüre
  • dunkle
  • 25 kandierte Kirschen

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 15Min.
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Sirup erhitzen, dann mit Zucker und Eiern schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Zimt, Nelken und Zitronenschale miteinander vermischen, dann zusammen mit der Milch unter die Zuckermischung geben. Gut verrühren.

Schritt 2

Hirschhornsalz in einem Eßlöffel Wasser auflösen.
Mit Mandeln und Zitronat unter den Teig mischen.

Schritt 3

Teig auf das gefettete Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20-25 Minuten backen.
Anschließend Kuchen kurz auskühlen lassen und mit der erhitzten Kuvertüre großzügig bestreichen.

Schritt 4

Aus dem Blech ca. 25 gleichgroße Schnitten schneiden und jede mit einer Kirsche dekorieren.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Flambierter Apfelkuchen mit Zimtsabayon Buttermilchkuchen mit Kokosflocken