Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte fürs Backen - 592 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Geburtstagskuchen, Erdbeerkuchen, Kuchen ohne Ei, einfache Kuchen, Kaffee, Käsekuchen, Apfelkuchen

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Zutaten

Für den Teig

  • 250g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 1 (großes) Ei
  • 1/2 TL Vanillemark (oder 1 Pck. Vanillezucker)
  • 70g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Salz
  • 300g Mehl

Für die Füllung und Dekoration

  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Aprikose
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Erdbeere
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Waldfrucht
  • Puderzucker

Eine eiförmige und eine kleine kreisförmige Plätzchen-Ausstechform .

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die weiche Butter und den Zucker miteinander verkneten (gerne mit Hilfe einer Küchenmaschine). Das Ei hinzugeben und gut untermischen. Dann nach und nach die Vanille, die gemahlenen Mandeln, das Salz und das Mehl hinzufügen und kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Vor dem Weiterverarbeiten mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder auf Backpapier dünn ausrollen und Eier ausstechen. In die Hälfte der Plätzchen einen Kreis stechen und den ausgestochenen Teig herausnehmen. 

Alle Plätzchen auf ein Backblech legen und für 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Aus dem Ofen nehmen und kurz auskühlen lassen.

Dann die Plätzchen ohne kreisförmigen Ausstich mit Konfitüre bestreichen und die Plätzchen mit Ausstich mit Puderzucker bestreuen. Die Plätzchen mit Puderzucker auf die Marmeladenplätzchen legen und leicht andrücken. 

Jetzt habt ihr ein paar Süße Ostereier zum Verstecken ;)

Am besten bewertete Backen Rezepte

Von

Ein tolles Rezept für einen schnellen und leckeren Rührkuchen

  • 1 Ei
  • 50 g Margarine
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Milch bei Bedarf
3.9/5 (5723 Bewertung)

Diese köstlichen kleinen Gebäckstücke kann man natürlich das ganze Jahr über genießen. Aber zum gemütlichen Weihnachtsbrunch schmecken sie besonders gut.

Von

Kann auch mit Fertigboden gemacht werden

  • Boden:
  • 125g Butter/Rama
  • 75g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 175g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50ml Milch
  • Für Belag:
  • 2 Pk. Philadelphia
  • 2 Becher Sahne
  • 2 Pk. Sahnesteif
  • 2 EL Zucker
  • 1 Dose Mandarinen
  • evtl. Tortenguß
4.4/5 (686 Bewertung)

Wer jeden Tag frisch kochen möchte, aber nicht immer die Zeit dafür hat, freut sich, diesen beheizbaren Mixer in der Küche stehen zu haben. Von Suppen über Risottos und Gebäck: hier kommen unsere Lieblingsrezepte für den Thermomix:

Von

Dieser Käsekuchen wird nach einem der bekanntesten Käsekuchenrezepte zubereitet

  • Für den Mürbeteigboden:
  • 250g Mehl
  • 60g Zucker
  • 125g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1TL Backpulver
  • Für die Füllung:
  • 2 Eier
  • 200g Zucker
  • 1 Zitrone
  • 500g Magerquark
  • 1EL Speiseöl
  • 1 Pck Vanillepuddingpulver
  • 500g Sahne
3.9/5 (725 Bewertung)

Von

Dieses Lemon-Brownie-Rezept ist sehr einfach und mal was anderes als die klassischen Schokoladen-Brownie Rezepte

  • Für eine 25x20cm Form:
  • • Für den Kuchen:
  • 85g Mehl
  • 85g Zucker
  • 30g Kokosraspeln
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 60g weiche Butter
  • Schale von 1 Zitrone
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • • Für die Zitronenglasur :
  • 60g Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • Schale von 1 Zitrone
4.3/5 (566 Bewertung)

Ihr möchtet einen Kuchen backen, der einfach zuzubereiten aber köstlich und wunderbar saftig ist? Diese Birnen-Schokoladen-Tarte ist das richtige Rezept für euch. Die Süße der Birnen wird durch den leicht salzigen Kakao-Mürbeteig ausgeglichen. Ein Dessert, das jeden glücklich macht.

Von

Zunächst den Ofen auf 200 °C (Umluft 180° C) vorheizen

  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 200 ml Öl
  • 200 ml Jägermeister
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 Esslöffel Kakao
3.4/5 (532 Bewertung)

Von

Den Biskuitboden herstellen und 1/3 der Sahnemasse auf den Biskuitboden streichen

  • Biskuitboden:
  • 3 Eier
  • getrennt
  • 130 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 3 EL heißes Wasser
  • Belag:
  • 1 Dose Pfirsich
  • 3 Sahne
  • 250 g Quark oder Naturjoghurt
  • 1 Packung Vanillin-Pudding
3.6/5 (504 Bewertung)

Von

Maulwurfkuchen mit einer cremigen Quark-Sahne-Bananen-Füllung und leckeren Schokostreuseln

  • 4 Eier
  • 180 g Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 180 g Mehl
  • 1 TL Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • Für die Füllung:
  • 200 g Quark
  • 150 g Zucker
  • 4 Bananen
  • 60 g Schokoladenraspel
  • 3 Blatt Gelatine
  • weiß
  • 500 ml Schlagsahne
4.6/5 (426 Bewertung)

Von

Dieses Rezept für Butterkekse ist ein absoluter Klassiker für das ganze Jahr

  • 50g Butter
  • 100g Mehl
  • 1Pk Backpulver
  • 70g Zucker
  • etwas Milch
4.5/5 (414 Bewertung)

Von

Donauwelle. Entdecke dieses Rezept mit der Note 5/5, bewertet von 308 Mitgliedern

  • Rührteig:
  • 2 Gl. Sauerkirschen (Abtropfgew. je 350 g)
  • 250 g weiche Margarine oder Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 1 Pr. Salz
  • 5 Eier (Größe M)
  • 375 g Weizenmehl
  • 3 gestr. TL Backin
  • 20 g Kakao
  • 1 EL Milch
  • Buttercreme:
  • 1 Pck. Puddingpulver Vanille-Geschmack
  • 100 g Zucker
  • 500 ml Milch
  • 250 g weiche Butter
  • Guss:
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 2 EL Speiseöl
  • z. B. Sonnenblumenö
4.6/5 (399 Bewertung)

Von

Matcha ist ein zu feinstem Pulver gemahlener Tee, der ursprünglich für japanische Teezeremonien verwendet wird

  • Für den Kuchen:
  • 1 Becher Joghurt
  • 1 Becher + 1/2 Becher Puderzucker
  • 1/2 Becher gemahlene Mandeln
  • 2 Becher Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 80 g Butter
  • 1 Esslöffel Matcha
  • Für die Glasur aus Matcha Tee:
  • 140 g weiße Schokoladenglasur
  • 50 g Butter
  • 2 TL Matcha Tee - Pulver
4.6/5 (368 Bewertung)

Weitere Backen Rezepte

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Ich bin selber bäcker mache selbs alles brot kuchen brötchen sebs
Besonders dunkles brot

Kommentiert von

Tiramisu Cupcakes Blitzkuchen