Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Zebrakäsekuchen

Von

Ein Kuchen für das Auge und den Gourmet.

Das HeimGourmet Team

Zebrakäsekuchen. Entdecke unser Rezept.

Rezept bewerten 4.6/5 (128 Bewertung)

Zutaten

  • Teig:
  • 230g Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 100g Zucker
  • 100g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Füllung:
  • 2 Becher saure Sahne oder Schmand
  • 1kg Quark
  • 2 Eier
  • 150ml Milch
  • 150g Zucker
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 25g Kakaopulver
  • ungezuckert

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 60Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zuerst werden für den Mürbeteig alle Zutaten verknetet bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

Schritt 2

Zebrakäsekuchen - Schritt 2

Arbeitsfläche bemehlen und dann darauf den Teig rund ausrollen. Eine Springform mit Backpapier auslegen, dann den Teig darin auslegn - ca. 3 cm hohen Rand formen.

Schritt 3

Zebrakäsekuchen - Schritt 3

Füllung zu bereiten, indem alle Zutaten außer dem Kakaopulver gut miteinander verrührt werden.

Schritt 4

Zebrakäsekuchen - Schritt 4

Die Füllung halbieren und eine Hälfte mit dem Kakao verrühren.

Schritt 5

Zebrakäsekuchen - Schritt 5

Ofen auf 170-180°C (je nach Ofen) vorheizen.

Schritt 6

Zebrakäsekuchen - Schritt 6

Abwechselnd eine kleine Kelle helle und dunkle Füllung auf die Mitte des Bodens geben, bis alles aufgebraucht ist.

Schritt 7

Zebrakäsekuchen - Schritt 7

Den Kuchen im Backofen auf der mittleren Schiene etwa eine Stunde backen.

Schritt 8

Am Ende der Backzeit einen Holzlöffel zwischen Backofen und Backofentür stecken und langsam auskühlen lassen.

!! Nicht verstreichen, die Masse verläuft von allein und so ergibt sich ein Streifenmuster!!

Wer es gerne schokoladig mag, kann auch den Mürbeteig Kakaopulver (eventuell etwas weniger Mehl) für einen Schokoboden hinzufügen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Hab das Rezept ausprobiert und einen absoluten Hit gelandet! Danke!

Kommentiert von

Käsekuchen Käsekuchen