Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Schwarzwälderkirschtorte ohne Alkohol

Von Lili-Louise

Rezept bewerten 4.3/5 (115 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Biskuitteig
  • 6 Eier ( Eiweiß und Eigelb getrennt)
  • 150g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 55g Mehl
  • 55g Maismehl
  • 3 Esslöffel Kakaopulver
  • Für die Schlagsahne :
  • 65 cl Sahne
  • 75g Puderzucker
  • 1 Glas Kirschen
  • Schokoladensplitter

Infos

Portionen 12
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 50Min.
Koch-/Backzeit 40Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Ofen vorheizen auf 150 ° C
In einer Schüssel Eigelb, Puderzucker
und Vanillezucker cremig schlagen. Beim Schlagen nach und nach das Mehl, Speisestärke und Kakaopulver hinzugeben.
In einer anderen Schüssel das Eiweiß schaumig schlagen. Das Eiweiß vorsichtig in den Teig rühren.
Den Teig in eine eingefettete Backform fügen. Diese in den Ofen stellen und für ca. 40 Minuten backen.
Den Kuchen nach dem Herausnehmen etwa 5-10 Minuten abkühlen lassen und schließlich aus der Form nehmen.

Schritt 2

Die Schlagsahne:
Die Sahne in einer Schüssel schlagen und nachdem sie fest geworden ist, den Zucker langsam hinzugeben.

Schritt 3

Montage:
Den Saft aus dem Kirschglas in eine Schüssel abgießen und die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen.
Sobald der Kuchen abgekühlt ist, kann man ihn horizontal in 2 Hälften schneiden.
Die Innenseiten der Kuchenhälften werden nun mit etwas Kirschsaft getränkt.
Den Kuchenboden auf einer Servierplatte positionieren und die Hälfte der Sahne darauf streichen und den Großteil der Kirschen darauf verteilen. Die obere Hälfte des Kuchen darauf legen und den Rest der Sahne auf Kuchenoberfläche und den Rändern verstreichen.

Schritt 4

Nun kann man die Torte mit den Schokosplittern und den restlichen Kirschen, vielleicht auch noch mit etwas Sahne verzieren.

Am Besten schmeckt die Torte wenn man sie 24h im Kühlschrank ruhen lässt.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Bei dieser Schwarzwälder Kirschtorte..könnte man die Zutaten vielleicht vom Mehl und Maismehl in g und nicht in g de angeben... kann mir jemand weiterhelfen vieviel Gramm das in echt sind, da ich die gerne mal zu einem Kindergeburtstag machen würde, da die armen Kinder von diesem Orginal Kuchen mit Alkohol ja nie mitessen dürfen...und auch Leute die keinen Alkohol vertragen oder mögen auch auf ihre Kosten kommen....vielen Dank im voraus....

Kommentiert von

Käsetorte mit Eischnee Nutellatorte