Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Apfel Rosenkuchen

Von

Dieser Apfelkuchen sieht aus wie ein wunderbar duftender Rosenstrauß!

Rezept bewerten 4.4/5 (361 Bewertung)

Zutaten

  • Helle Äpfel
  • Für den Teig:
  • 100 Gramm Butter
  • 70 Gramm Zucker
  • 1 Ei
  • 200 Gramm Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 Esslöffel gemahlene Mandeln
  • Für die Vanillecreme:
  • 500 ml Milch
  • 3 Eigelb
  • 6 Esslöffel Zucker
  • 1 messerspitze Vanille
  • 4 Esslöffel Stärke (Mondamin)

Infos

Portionen 1
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 60Min.
Koch-/Backzeit 47Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Als erstes wird ein Mandelmürbeteig gebacken. Dazu werden alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel vermengt und in einer Tortenform für ca. 17 Minuten bei 175° gebacken. Der Teig sollte mit Backperlen beschwert werden, damit keine Bläschen entstehen.

Schritt 2

In der Zwischenzeit wird die Vanillecreme hergestellt. Dazu wird die Milch in einem Topf erhitzt und zusammen mit der Vanille und dem Zucker aufgekocht. Sobald die Milch koch den Topf vom Herd nehmen. Die Stärke zusammen mit dem Eigelb in die heiße Milch einrühren. So lange rühren bis die Creme eine geschmeidige Konsistenz ergibt. Dann alles auf den Tortenboden geben.

Schritt 3

Die Apfelrosen herzustellen ist ein wenig aufwendiger. Am besten ihr verwendet dazu einen Apfelschnitzer. Dazu die Äpfel schälen und die Schalen zu Röschen formen.

Schritt 4

Jetzt die Apfelrosen vorsichtig in die Vanillecreme setzen. Jetzt den ganzen Kuchen nocheinmal für ca. 30 Minuten in den Ofen geben, bis die Rosen braun werden.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Spaghetti-Torte Apfelwähe