Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Oladji - Russische Pfannkuchen

Von

Das HeimGourmet Team

Aladiki oder auch Oladji genannt - sind russische Pfannkuchen, die oft mit Blinis verwechselt werden. Dabei werden Blinis - im Gegensatz zu Oladjis - eingerollt gegessen.

Rezept bewerten 4/5 (226 Bewertung)
Oladji - Russische Pfannkuchen unserTipp 1 Foto

Zutaten

  • 500ml Dickmilch oder Kefir
  • 1 Ei
  • 1 Pck. Backpulver
  • Prise Salz
  • 1 TLl Zucker
  • Mehl
  • Öl

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Zutaten gut vermischen. So viel Mehl hinzufügen bis ein dickflüssiger Teig entsteht, der schwer vom Löffel fällt.

Schritt 2

Den schweren, dickflüssigen Teig am besten 15-20 Minuten ruhen lassen.

Schritt 3

Nach dem Ruhen eine Pfanne erhitzen und mindestens einen Esslöffel Öl hineingeben. Oladji werden traditionell in sehr viel Öl gebacken.

Schritt 4

Etwa einen Löffel von dem dickflüssigen Teig in die Pfanne geben und den Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun ausbacken.
Noch warm servieren!

Traditionell werden Oladji mit Früchten und Puderzucker serviert. Sehr gut schmecken diese russischen Pfannkuchen aber auch mit Schokoladensauce, Karamell, Eis oder Schlagsahne.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Köstlich gruselige Pfannkuchen-Monsteraugen mit Banane und Mandel-Nougat-Creme

So einfach, so gruselig, so lecker! Wir zeigen euch das perfekte Halloween-Dessert: Pfannkuchen-Monsteraugen! Gefüllt mit Banane und Mandel-Nougat-Creme. Schwingt den Zauberstab und probiert's gleich mal aus... 

Zutaten

  • 3 Tassen Mehl 
  • 3 Tassen Milch
  • 3 EL Zucker
  • 3 Eier
  • 1 großzügige Prise Salz
  • Pflanzenöl
  • Zentis Belmandel (Mandel-Nougat-Creme)
  • Bananen

Tipp: Verwendet zum Abmessen der Zutaten eine herkömmliche Kaffeetasse mit einer Füllmenge von 125 ml ;) 

Zubereitung

Bereitet zunächst den Pfannkuchenteig zu und backt die Pfannkuchen in einer beschichteten Pfanne schön dünn aus. Anschließend bestreicht ihr die fertigen Pfannkuchen mit der Mandel-Nougat-Creme und wickelt eine Banane darin ein. 

Die Pfannkuchen-Rollen in daumendicke Scheiben schneiden, je zwei Scheiben auf Schaschlikspieße spießen und mit Augen dekorieren. 

Dieses Rezept kommentieren

Ich kann Aladiki auch sehr herzhaft empfehlen - zum Beispiel mit Crème fraiche und Räucherlachs - mmmhhh!!!

Kommentiert von

Pfannkuchen Pfannkuchen