Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Rhababerkuchen mit Pudding

Von

Leckeres aus der Springform

Rezept bewerten 3.5/5 (24 Bewertung)

Zutaten

  • Teig: siehe Backpulverknetteig
  • davon die Hälfte
  • Belag: - Rhababer (3-4 dickere Stangen)
  • - 1 Päckchen Pudding (Vanille)
  • - 1 Ei
  • - etwas Butter
  • - Zucker

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 40Min.
Koch-/Backzeit 45Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Teig entsprechend den Vorgaben herstellen. Diesen in die vorbereitete Springform geben, dabei den Rand etwas "hochziehen".

Schritt 2

Den Rhababer schälen, in Stücke schneiden, einzuckern und über Nacht zugedeckt stehen lassen. Den Saft abgießen und damit den Pudding kochen, aber nur 3/8 l Saft zum Pudding kochen verwenden! Ist der Pudding fertig ein Eigelb unterrühren und den Rhababer dazu geben.Mit Butterflocken abschmecken und die Masse nun auf den Teig geben, und ca. 40 Minuten bei guter Mittelhitze backen. Nach dem Backen auskühlen lassen und mit etwas Staubzucker bestreuen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: So gelingt selbst gemachter SCHOKOLADEN-PUDDING

Rezept für selbst gemachten Schokoladenpudding:

Zutaten:

  • 50g Kakaopulver
  • 60 g Zucker
  • 20 g Maisstärke
  • 550 ml Vollmilch

Zubereitung:

Die Zutaten miteinander verrühren und unter Rühren zum Kochen bringen. Alles aufkochen lassen und dann für 3 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.

Dieses Rezept kommentieren

Rhabarberkuchen mit Baiser Apfelkuchen mit Streuseln