Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Köstliche Rezepte mit Rhabarber - 22 Rezepte

Der Rhabarber gehört zu dem Gemüse, das sich - trotz seines bitteren Geschmacks - durch seine rein saisonale Ernte rar macht. Finden Sie hier Rezepte für seine verschiedenen Verarbeitungsmöglichkeiten wie z.B. Rhabarberkuchen oder Rhabarberkompott.

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Rhabarberblechkuchen, einfachen Rhabarberkuchen, Rhabarberdessert, Rhabarberkuchen mit Baiser, Clafoutis mit Rhabarber, Kompott

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Top Rezept

Von Dilanya, Dila vs. kitchen

Rezept bewerten 3.6/5 (272 Bewertung)
New Yorker Käsekuchen mit Rhabarber 3 Fotos
Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Koch-/Backzeit 60
Kosten Mäßig

  • Boden:
  • 1 Packung Hobbits-Kekse
  • ca. 2 EL Butter
  • etwas Milch
  • Füllung:
  • 5 Packungen Doppelrahm-Frischkäse (je 200 g)
  • 1 Becher Schmand
  • ca. 100 ml Milch
  • ca. 50 g Mehl
  • 4 Eier
  • Vanillearoma
  • Zucker
  • Garnitur:
  • 2 Stangen Rhabarber
  • Zucker
  • Erdbeersirup

Rezept anschauen

Für den Boden dürft ihr euch erst einmal ordentlich an den Keksen austoben

Am besten bewertete Rhabarber Rezepte

Von

Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren

  • Für 1 Blech
  • Für den Teig:
  • 250g Butter oder Margarine
  • 250g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 6 Eigelb
  • 250g Mehl
  • 1/2 Pck Backpulver
  • 100g Sahne
  • Für den Belag:
  • 100g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 4 EL Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 4 Eigelb
  • 4 Eiweiß
  • 500g Quark
  • 750g Rhabarber
4.9/5 (232 Bewertung)

Die Rhabarbersaison beginnt wieder und wir freuen uns unbändig! Vor allem in Süßspeisen machen sich die sauren Stangen hervorragend. Wir haben hier sieben Inspirationen für euch...

Von

Das ist ein schöner, super schmeckender Geburtstagskuchen oder auch für andere Anlässe

  • Für den Teig:
  • - 200 g Mehl
  • - 125 g Margarine
  • - 100 g Zucker
  • - 2 Eier
  • - 1/2 Backpulver
  • Für den Rhabarber:
  • - etwas Vanille-Puddingpulver (richtet sich nach der Menge des Rhabarbers)
  • - Zucker bis der Rhabarber genießbar ist
  • Für den Eischnee:
  • - 5 Eiweiß (aus dem Eigelb kann man nebenbei Rührei machen!)
  • - 180 g Zucker
4/5 (21 Bewertung)

Spargel, Spinat, Blumenkohl, Erdbeeren, Rhabarber... der Wonnemonat Mai hat kulinarisch einiges zu bieten. Was ihr alles mit dem Obst und Gemüse anstellen könnt, das es jetzt erntefrisch zu kaufen gibt, erfahrt ihr hier...

Von

für eine Springform

  • Für den Teig:
  • 3 Eigelb
  • 125 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 1/2 Tütchen Backpulver
  • 250 g Mehl
  • Puddingpulver
  • 2-3 Stangen Rhabarber
  • Für das Baiser:
  • 3 Eiweiß
  • 100 g Zucker
4.7/5 (326 Bewertung)

Von

Den Kuchen habe ich am Sonntag zum Muttertag gebacken

  • Zutaten Teig:
  • 250 g Dinkelmehl Typ 630
  • 150 g Butter (kalt, gewürfelt)
  • 1 EI
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 TL Vanillpulver
  • 1 Prise Salz
  • Zutaten Creme
  • 250 g Mascarpone
  • 500 g Magerquark
  • 4 Blatt Gelatine
  • 1 EL Zitronensaft
  • Belag
  • 5 Stangen Rhabarber
  • 1 Zitrone
  • 200 ml Wasser
  • 80 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 5 Blatt Gelatine
4.9/5 (272 Bewertung)

Die Rhabarberzeit beginnt! Zeit für einen Klassiker, der uns im Winter ein bisschen gefehlt hat: Rhabarberkuchen. Hier kommt das Rezept:

Von

Der Sirup ist so super leicht zu machen, da man den Rhabarber nicht mal schälen muss

  • 1 kg Rhabarber
  • 500 Gramm Zucker
  • 500 ml Wasser
  • 2 Vanilleschoten
  • 1 Zitrone
5/5 (214 Bewertung)

Von

Zunächst müsst ihr den Rhabarber waschen, schälen und dann in kleine Würfel schneiden

  • 300 Gramm Erdbeeren
  • 200 Gramm Rhabarber
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 250 Gramm Joghurt
  • 2 Blatt Gelatine
  • 100 Gramm weiße Schoki
  • 100 Gramm Vollmilchschoki
  • 100 Gramm Cornflakes
4.9/5 (216 Bewertung)

Von

Für den Teig, die Butter mit dem Zucker und den Eiern cremig rühren

  • 1 Kilo Rhabarber, geschält, kleingeschnitten und vorgekocht
  • Für den Teig:
  • 200 gr weiche Butter
  • 3 Eier
  • 200 gr Zucker
  • 250 gr Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 100 gr Joghurt
  • Schale einer qbgeriebenen Zitrone + Saft einer Zitrone
  • Für die Creme:
  • 50 gr Speisestärke
  • 100 ml des Rhabarberkochwassers
  • 500 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Saft von 2-3 Zitronen, je nach Geschmack
  • Für die Streusel:
  • 125 gr Zucker
  • 150 Butter in Flöckchen
  • 200 gr Mehl
  • eine Prise Zimt
4.9/5 (265 Bewertung)

Von

1. Für den Mürbeteig müsst ihr das Mehl zusammen mit dem Zucker, Salz, Butter (in kleine Stückchen zerteilt) un...

  • Für den Mürbeteig
  • 150 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 Gramm kalte Butter
  • 1 Eigelb
  • Für die Streusel
  • 60 Gramm Mehl
  • 2 EL zarte Haferflocken
  • 40 Gramm Zucker
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 75 Gramm kalte Butter
  • Für die Füllung
  • 4 EL zarte Haferflocken
  • 250 Gramm Rhabarber
  • 250 Gramm Erdbeeren
  • 4 TL Zucker
4.9/5 (217 Bewertung)

Von

Lecker, fruchtige Muffins mit Streuseln

  • 300 g Rhabarber (geschält und geschnitten)
  • 150 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Bourbon-Vanille (oder zwei Päckchen Bourbon-Vanillezucker)
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • Für die Streusel
  • 75 g kalte Butter
  • 75 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Bourbon-Vanille (oder zwei Päckchen Bourbon-Vanillezucker)
4.7/5 (245 Bewertung)

Von

einfacher und gelingsicherer Schokokuchen mit spritziger Note

  • 6 Eier
  • 2 Tassen Zucker
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Öl
  • 1 Tasse Soda
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Tasse Kakaopulver (ohne Zucker)
  • 1 Packung Kokosflocken oder Nüsse
  • 1 EL Essig (bei mir Apfelessig)
  • 2 EL Creme fraiche
  • Obst nach Wahl (bei mir Rhabarber)
  • Zitronenabrieb (bei Bedarf)
4.4/5 (5 Bewertung)

Rhabarber Rezeptsammlung

Weitere Rhabarber Rezepte

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Rhabarberrolle New Yorker Käsekuchen mit Rhabarber