Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für Streusel - 58 Rezepte

Lust auf Rezepte mit Streuseln? Dank der Engländer kommen Streusel-Liebhaber mit köstlichen Rezepten für Apple Crumble und Co voll auf ihre Kosten. Streusel machen sich aber ebenso gut auf Obstkuchen oder anderen Backkreationen. Nicht nur Gebäck kann mit Streuseln aufgepeppt werden, sondern auch herzhafte Gerichte, wie beispielsweise Ofengemüse, können mit Streuseln zum Highlight werden. Entdecke hier leckere Rezepte mit Streuseln...

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Pflaumenkuchen mit Streuseln, Streusel für Zwetschgenkuchen, Streusel für Apfelkuchen, Apfelblechkuchen mit Streuseln, einfache Streuselkuchen, Streuselschnecken, Mehl

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Mandeln schnell und einfach geschält

Im Rezept steht „geschälte Mandeln verwenden", doch wie kriegt man Mandeln nur geschält? Chefkoch zeigt wie man mit einem ganz einfachen Trick Mandeln ohne großen Aufwand ruck zuck geschält bekommt.

Top Rezept

Von KatiàParis

Rezept bewerten 3.8/5 (8 Bewertung)
Herbstliches Apple Crumble 1 Foto
Infos

Portionen 6
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 15
Koch-/Backzeit 15
Kosten Preiswert

  • 5-6 große Äpfel
  • 250 g Butter
  • 250 g Mehl
  • gemahlene Mandeln (fakultativ)
  • 200 g brauner Zucker (Cassonade)
  • 1 Prise Salz
  • Zimt

Rezept anschauen

Äpfel und Zimt - die beste Kombi für den Herbst

Am besten bewertete Streusel Rezepte

Von

Für mich persönlich eines der besten Apfelkuchenrezepte, da dieser Kuchen fruchtig, cremig und saftig ist und daz

  • Zutaten Teig:
  • 750 g Mehl
  • 350 g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 450 g Butter oder Margarine, weich
  • 1 Prise Salz
  • Zutaten Füllung:
  • 1,5 kg Äpfel
  • 600 g Sahne
  • 100 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 5 Eier
  • evtl. Zimt (nach Geschmack)
  • Puderzucker
3.9/5 (334 Bewertung)

Ein süßer Auflauf mit Erdbeeren und Frischkäse. Schnell zubereitet und perfekt für ein Picknick im Grünen!

1 387 mal geteilt

Von

Für den Teig, die Butter mit dem Zucker und den Eiern cremig rühren

  • 1 Kilo Rhabarber, geschält, kleingeschnitten und vorgekocht
  • Für den Teig:
  • 200 gr weiche Butter
  • 3 Eier
  • 200 gr Zucker
  • 250 gr Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 100 gr Joghurt
  • Schale einer qbgeriebenen Zitrone + Saft einer Zitrone
  • Für die Creme:
  • 50 gr Speisestärke
  • 100 ml des Rhabarberkochwassers
  • 500 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Saft von 2-3 Zitronen, je nach Geschmack
  • Für die Streusel:
  • 125 gr Zucker
  • 150 Butter in Flöckchen
  • 200 gr Mehl
  • eine Prise Zimt
4.9/5 (264 Bewertung)

Von

1. Für den Mürbeteig müsst ihr das Mehl zusammen mit dem Zucker, Salz, Butter (in kleine Stückchen zerteilt) un...

  • Für den Mürbeteig
  • 150 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 Gramm kalte Butter
  • 1 Eigelb
  • Für die Streusel
  • 60 Gramm Mehl
  • 2 EL zarte Haferflocken
  • 40 Gramm Zucker
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 75 Gramm kalte Butter
  • Für die Füllung
  • 4 EL zarte Haferflocken
  • 250 Gramm Rhabarber
  • 250 Gramm Erdbeeren
  • 4 TL Zucker
4.9/5 (217 Bewertung)

Von

Lecker, fruchtige Muffins mit Streuseln

  • 300 g Rhabarber (geschält und geschnitten)
  • 150 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Bourbon-Vanille (oder zwei Päckchen Bourbon-Vanillezucker)
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • Für die Streusel
  • 75 g kalte Butter
  • 75 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Bourbon-Vanille (oder zwei Päckchen Bourbon-Vanillezucker)
4.7/5 (244 Bewertung)

Entweder wird die Butter hart im Kühlschrank oder ranzig, wenn man sie rausstellt. Wir haben die Lösung ;)

Von

Die Butter in einem Topf am Herd oder in einer Tasse in der Mikrowelle leicht erwärmen, damit sie flüssig wird ...

  • 120 g Butter
  • 2 Eier
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Schuß Wodka
  • 300 ml Reismilch, bei Bedarf noch einen Schuss Wasser
  • 120 g Vollkornmehl
  • 150 g Mehl (glatt)
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • Himbeeren (frisch oder tiefgefroren)
  • 70 g Mehl (glatt)
  • 50 g Zucker
  • 70 g zimmerwarme Butter
  • Marzipan nach Belieben
4.3/5 (17 Bewertung)

Von

Es müssen nicht immer Muffins oder Kuchen sein

  • Für den Hefeteig:
  • • 125 ml Milch
  • • 300 g Mehl
  • • 1/2 Würfel (21 g) Hefe
  • • 40 g Zucker
  • • 75 g Butter
  • • 1 Ei (Größe M)
  • • 1 Prise Salz
  • Für die Streusel:
  • • 175 g weiche Butter
  • • 275 g Mehl
  • • 80 g Zucker
  • • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Für den Belag:
  • • 40 g Zucker
  • • 2 Eier (Größe M)
  • • 1 Päckchen Vanillezucker
  • • 1 Dose Mandarinen
  • • 250g Magerquark
  • • Puderzucker
4.2/5 (40 Bewertung)

Von

... für die es sich lohnt früh aufzustehen

  • Für den Teig:
  • 350g Mehl
  • 180g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 80ml Öl
  • 1 Ei
  • 80ml Milch
  • 250g Blaubeeren
  • Für die Streusel:
  • 120g Zucker
  • 80g Mehl
  • 60g Butter
  • 1 1/2 TL Zimt
4.1/5 (10 Bewertung)

Von

ein herbstlich buntes Crumble mit Apfel- und Kürbisstücken sowie Zimtstreuseln, das am besten frisch aus dem Ofen

  • 300 g Äpfel
  • 300 g Kürbis
  • 4 getrocknete Datteln
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 50 g brauner Zucker
  • 35 g Haferflocken
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 EL Zimt
4/5 (66 Bewertung)

Von

150g Mehl, 75g Zucker und 75g weiche Butter mit den Händen zu Streuseln verkneten

  • 150g Mehl
  • 75g Zucker
  • 75g Butter, weich
  • 1 Dose Pfirsiche
  • 2 Eier
  • 75g Zucker
  • 200ml Milch
  • 100ml Sonnenblumenöl
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250g Mehl
  • 1 TL Backpulver
4.1/5 (14 Bewertung)

Von

ie Kekse müssen zuerst fein zerbröselt bzw

  • Zutaten für 12 Stücke:
  • Für den Boden:
  • 400 g kernige Vollkorn-Haferkekse (z.B. "Hobbits")
  • 200 g Butter
  • Butter zum Einfetten der Springform
  • Für die Cremé:
  • 400 g Frischkäse
  • 500 g Magerquark
  • 200 g Vanillequark (z.B. "Leckermäulchen" von frischli)
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver (40 g)
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 500 g Sauerkirschen (Tiefkühlware, aufgetaut und abgetropft)
  • 3-4 EL Zucker oder Agavendicksaft zum süßen der Kirschen
  • Für die Streusel:
  • 150 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 100 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 40 g gemahlene Mandeln (kann man optional auch weglassen
  • und dann einfach 40 g mehr Mehl nehmen)
3.9/5 (27 Bewertung)

Weitere Streusel Rezepte

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Apfelkuchen mit Streuseln Herbstliches Apple Crumble