Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Tolle Herbstrezepte - 154 Rezepte

Herbst ist die perfekte Saison für Soulfood. Rezepte für den Herbst beinhalten alles was das Herz begehrt. Wichtig ist, dass die Gerichte den Esser von Innen heraus wärmen. In Rezepten für den Herbst findet man vor allem Kürbis, Pilze und Gewürze wie Zimt oder Muskatnuss. Häufig werden diese Zutaten in Suppen, Aufläufe oder auch Kuchen verwandelt. Im Herbst wird es außerdem Zeit, Marmeladen und Soßen einzukochen, damit man in der kalten Jahreszeit immer mal wieder am Sommer schnuppern kann. Finden sie hier köstliche Rezepte für den Herbst – um sich und ihren Lieben etwas Gutes zu tun.

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: herbst rezept mit fleisch, gemüse herbst, herbstliche Hauptgerichte, herbst suppe, herbst eintopf, rezept blech apfelkuchen, frühlingsrezept vorspeise

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herzhafte Kartoffel-Lauch-Rösti

Und hier zum Rezept

Die Tage werden wieder kürzer, die Temperaturen sinken und die Blätter fangen an, sich zu verfärben. Langsam aber sicher steht der Herbst vor unserer Tür, der alles in eine wunderbar gemütliche Stimmung versetzt. Dieses lecker-herzhafte Gericht passt perfekt in diese Zeit! 

Vor allem mit etwas Kräuterquark und Lachs schmecken sie hervorragend! 

 

Serviervorschlag

Zutaten

  • 450 g gekochte Kartoffeln
  • 400 g Lauch, in Ringe geschnitten
  • 1 Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 TL Paprikapulver
  • 20 g Parmesan
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 Ei
  • Kürbiskerne nach Belieben 
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Kartoffel in eine Schüssel reiben. 
  3. Währenddessen Lauch für 5 Minuten anbraten. Mit Paprikapulver würzen.
  4. Lauch zu den geriebenen Kartoffeln geben. Mit Parmesan, Maisstärke, Ei und Kürbiskernen vermischen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. 
  5. Kügelchen aus dem Teig formen und platt drücken.
  6. Röstis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180° für 15-20 Minuten backen. 
  7. Anschließend nach Belieben anrichten. Mit Lachs und Kräuterfrischkäse (oder Quark) schmecken die Röstis besonders lecker. Wer er crunchy mag, kann einen Teil der gekochten Kartoffeln durch geriebene rohe oder angebratene Kartoffeln ersetzen. 

Top Rezept

Von Macaronisto

Rezept bewerten 4.9/5 (231 Bewertung)
Maronencreme 1 Foto
Infos

Portionen 3
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30
Koch-/Backzeit 15
Kosten Mäßig

  • 400g Maronen (Packung
  • vorgekocht)
  • 300g Zucker
  • 1 Tonkabohne
  • 200ml Wasser

Rezept anschauen

Maronencreme, ist ein süßlicher Brotaufstrich, der sich insbesondere in Frankreich und Italien kaufen lässt

Am besten bewertete Herbst Rezepte

Von camayaa

Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen

  • 1kg Äpfel
  • 200ml Apfelsaft
  • 800g Zucker
  • 100g Rosinen
  • 1 Msp. Ingwerpulver
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Msp. Lebkuchengewürz
  • 1 Mark einer Vanilleschote
  • Saft einer Zitrone
4.7/5 (404 Bewertung)

Dieser schmackhafte Kuchen eignet sich perfekt als herbstliches Fingerfood oder als Hauptgericht zu einem knackigen Salat. Wir zeigen euch, Schritt für Schritt, wie er gemacht wird...

Von Miriam

Apfelchips, der perfekte Snack bei dem ohne schlechtes Gewissen ordentlich genascht werden darf!

  • 2-3 Äpfel
  • etwas Zitronensaft
4.8/5 (367 Bewertung)

Die Kürbiszeit geht weiter und mit ihr all die köstlichen Rezepte, die man aus dem leckeren Lebensmittel zaubern kann. Einer unserer Lieblinge ist das Kürbisbrot. Es ist einfach zu machen, flaumig und einfach unwiderstehlich. Wir zeigen Dir wie Du dir selbst eins zuhause backen kannst:

Von Mausi6162

Die weiche Margarine mit dem Zucker und Vanillezucker verrühren

  • 125 g Margarine
  • 50 g Zucker
  • 2 P. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 250 ml Buttermilch
  • 1 Tafel dunkle Schokolade
  • 1 EL flüssige Sahne
  • Bunte Streusel
4.7/5 (342 Bewertung)

Von Alexa, Alexa's Köstlichkeiten

Hokkaido-Kürbis gegrillt, eignet sich ideal im Herbst als Beilage

  • Hokkaido-Kürbis
  • Olivenöl
  • Balsamico-Essig
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Schinkenspeck (wahlweise)
3.6/5 (368 Bewertung)

Hier kommt ein Rezept für eine herzhafte, saftige, herbstliche Quiche mit Hokkaido...

Von Lili-Louise

Knusprig und würzig!

  • 2 Süßkartoffeln
  • 3 Schalotten
  • Öl
  • etwas Thymian
  • etwas Knoblauchpulver
  • etwas Pfeffer
  • etwas süßes Paprikapulver
  • etwas Salz
4.9/5 (238 Bewertung)

Von Hausfrau, Die kluge Hausfrau

Thermomix-Kürbissuppe. Entdecke unser Rezept

  • 1 kleiner Hokkaido-Kürbis ca. 800 g
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 mittelgroße Möhre
  • 10 g Olivenöl das Kräftige
  • ca. 500 g Wasser
  • 1 EL Gemüsewürzpaste
  • alternativ körnige Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • 1 gestrichener TL Kürbisgewürz
  • Muskat frisch gerieben
  • 3 dünne Scheiben frischen Ingwer
  • 1 Dose Kokosmilch (400 ml) oder selbst gemacht
  • 100 ml Orangensaft
4.2/5 (247 Bewertung)

Von Saskia rund um die Uhr, Saskia rund um die Uhr

Ihr habt noch Äpfel übrig? Dann ist dieses Rezept genau das Richtige

  • 1 kg Äpfel
  • 1 TL Zimt
  • ca.150ml Wasser
4/5 (219 Bewertung)

Von Pünktchen, Pünktchens Foodblog

Wieder ein kleiner aber feiner Kuchen - ist mal was anderes als der klassische Apfelkuchen

  • Für den Teig:
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Zitronenzucker
  • 3 Eier
  • 60 ml Öl
  • 60 ml Wasser
  • 150 g Mehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • Für die Apfelfüllung:
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 gestrichener TL Zimt
  • 60 g Zucker
  • 500 ml Apfelsaft naturtrüb
  • 3 Äpfel
  • Für die Sahnehaube:
  • 200 ml Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Zimtzucker
3.9/5 (190 Bewertung)

Von Chef Damien, 750 Grammes

Die « soupe à l’oignon » war schon im 18

  • 4 große Zwiebeln
  • 30 g Butter
  • 1 Liter Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 kleiner Ast frischer Thymian
  • 8 Scheiben Baguettebrot
  • 50 g geriebener Käse (Emmentaler)
3.4/5 (205 Bewertung)

Von Carolina

Bratäpfel werden besonders gerne im Winter und um Weihnachten gegessen

  • 4 große
  • saure Äpfel (am besten Boskop)
  • etwas Butter/ Alsan-Margarine
  • Mandelsplitter (alternativ Haselnusskrokant)
  • Rosinen (alternativ Cranberries)
  • 1 Pk Vanillepudding
  • 1l Milch (Soja oder Kuh)
  • Zucker
3/5 (231 Bewertung)

Weitere Herbst Rezepte

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Blondies Kastaniencreme