Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Apfelchips

Von Miriam

Das HeimGourmet Team

Apfelchips, der perfekte Snack bei dem ohne schlechtes Gewissen ordentlich genascht werden darf!

Rezept bewerten 4.8/5 (360 Bewertung)

Zutaten

  • 2-3 Äpfel
  • etwas Zitronensaft

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Koch-/Backzeit 60Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Äpfel sorgfältig waschen.

Schritt 2

Auf der Seite des Strunkes und auf der gegenüberliegenden Seite abschneiden. Dann den Apfel mit einer Raspel (ganz feine Scheiben) auf beiden Seiten schneiden bis das Kerngehäuse erscheinen. Kerngehäuse herausschneiden und zu Ende raspeln.

Schritt 3

Die Apfelchips auf einem Backblech verteilen und mit Zitronensaft bepinseln. Bei 180°C für eine Stunde backen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: So gelingt selbst gemachter SCHOKOLADEN-PUDDING

Rezept für selbst gemachten Schokoladenpudding:

Zutaten:

  • 50g Kakaopulver
  • 60 g Zucker
  • 20 g Maisstärke
  • 550 ml Vollmilch

Zubereitung:

Die Zutaten miteinander verrühren und unter Rühren zum Kochen bringen. Alles aufkochen lassen und dann für 3 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.

Dieses Rezept kommentieren

Bei 180 Grad (wie im Rezept angegeben) waren die Apfelchips bereits nach einer halben Stunde schwarz!

Kommentiert von

Apfelchips sind gar nicht gut weil sich in ihnen so wie in allen getrockneten Früchten der Zucker speichert und die Kalorien damit verdreifacht werden!!!

Kommentiert von

Süßkartoffel - Chips Apfelwähe