Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Tolle Ideen für herbstliche Hauptgerichte - 6 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Herbst

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Am besten bewertete Herbstliche Hauptgerichte Rezepte

Von

Kürbis, Kohl und Zwiebel in einem Liter Wasser oder Gemüsebrühe weich kochen, Herd nicht abstellen

  • 200g Kürbis
  • gewürfelt
  • 200g Weißkohl
  • fein geschnitten
  • 1/2 Zwiebel fein gewürfelt
  • 20g Maisstärke
  • 1.5 TL Currypulver
  • 1.5 TL Zimt
  • 1 Msp. Nelken
  • Muskat
  • Koriander
  • Pfeffer & Salz
3.8/5 (17 Bewertung)

Von

Um an kalten Tagen nicht in die Kalorienfalle zu tappen, eignen sich dieser herbstlichen Früchte, um unseren süßen Zahn glücklich zu machen.

594 mal geteilt

Von

Ein leckerer und wärmender Eintopf im Herbst

  • Zutaten für 4 Personen
  • 1 Rote Beete
  • 1-2 Kartoffeln
  • 2- 3 Möhren
  • 3 Stängel Staudensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Apfel
  • 150 g Mini Tomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • Paprikapulver
  • Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • 1 EL Sojasauce
  • 1/2 Kästchen Kresse
3.5/5 (32 Bewertung)

Von

Äpfel schmecken jetzt besonders gut. Mit unseren Ideen kreiert ihr die besten Desserts!

Von

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Brennwert p

  • 1 kleinen Wirsing
  • Chinkakohl etc.
  • 1 große Zwiebel(n)
  • 6 Kartoffel(n)
  • fest kochend
  • 4 Möhre(n)
  • 1/2 Stange/n Lauch
  • 1 1/2 Liter Brühe
  • (Geflügel- oder Fleischbrühe)
  • 1 Scheibe/n Knollensellerie
  • 1 EL Margarine
  • zum Anbraten
  • 2 EL Butter
  • 2 TL
  • gestr. Gewürze
  • (Gyroswürzer/Gyroswürzsalz)
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Glas Würstchen (Geflügel
  • Schwein o.ä.)
  • Salz und Pfeffer
3.5/5 (30 Bewertung)

Von

Die Kombination von Speck, Salbei, Rosenkohl und Kürbis ist sehr empfehlenswert

  • 400 g Rosenkohl
  • Salz
  • 400 g Kürbis (am besten Butternut)
  • ½ Bund Salbei
  • 200 g Bacon
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskat
4/5 (11 Bewertung)

Dass der Herbst eine der Kuscheljahreszeiten ist, haben wir schon mal gehört. Aber dass auch der Sex in dieser Jahreszeit besser sein soll war uns tatsächlich neu.

Von

Für die Herbstsalat-Vinaigrette Essig, Gelee und Salz kräftig verrühren

  • 2 EL Himbeeressig
  • 2 TL Himbeergelee
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 5 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 1 Eichblattsalat
  • 150 g Chaumes (aus der Käsetheke)
  • 4 reife Feigen
  • 1 EL Haselnusskerne
  • _
  • Nährwertangaben pro Portion:
  • Brennwert: kJ 1380 kcal 330
  • Eiweiß: 10 g
  • Fett: 28 g
  • Kohlenhydrate: 11 g
0/5 (0 Bewertung)

Von

Bohnen und Mais abtropfen lassen

  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 1/2 Kopf Chinakohl
  • 1 Rote Bete (gekocht)
  • 1 Möhre
  • Für das Dressing:
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Wasser
  • 2 EL Balsamicoessig Bianco
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Pfeffer
  • schwarz
  • 1 TL getrockneten Basilikum
0/5 (0 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Herbstsalat Winterliches Herbst-Curry