Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Herbstlicher Eintopf mit Kohl und Heißwürstchen

Von

Rezept bewerten 3.5/5 (28 Bewertung)

Zutaten

  • 1 kleinen Wirsing
  • Chinkakohl etc.
  • 1 große Zwiebel(n)
  • 6 Kartoffel(n)
  • fest kochend
  • 4 Möhre(n)
  • 1/2 Stange/n Lauch
  • 1 1/2 Liter Brühe
  • (Geflügel- oder Fleischbrühe)
  • 1 Scheibe/n Knollensellerie
  • 1 EL Margarine
  • zum Anbraten
  • 2 EL Butter
  • 2 TL
  • gestr. Gewürze
  • (Gyroswürzer/Gyroswürzsalz)
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Glas Würstchen (Geflügel
  • Schwein o.ä.)
  • Salz und Pfeffer

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Herbstlicher Eintopf mit Kohl und Heißwürstchen - Schritt 1

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Brennwert p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel klein hacken, Möhren und Kartoffeln in Stücke schneiden, den Wirsing klein schneiden, Petersilie hacken, den Lauch in Ringe schneiden, die Würstchen in kleine Schnibbels schneiden.

Die Zwiebel, Lauch, Karotten, Petersilie und die Selleriescheibe in der Margarine anbraten, dann mit der Brühe ablöschen. Kartoffeln, und Kohl dazu geben, mit Gyroswürzer würzen und 30-35 Minuten leicht köcheln lassen, mit halboffenem Deckel, ab und zu vorsichtig umrühren.
Zum Schluss die Selleriescheibe rausnehmen!
Wer mag, kann den Sellerie natürlich auch klein schneiden und mitessen.

Anschließend die klein geschnittenen Würstchen zugeben. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Herd ausschalten und die Butter zugeben, fertig.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

herzhafter Kürbis-Kartoffel-Eintopf mit knusprig-würzigem Kürbisbrot Kürbis Curry Flammkuchen