Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Apfel-Streusel-Kuchen (sehr saftig)

Von

Rezept bewerten 4.3/5 (19 Bewertung)

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 100 g Margarine
  • 1 Ei(er)
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 kg Äpfel
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
  • 1 EL Zucker
  • 110 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter
  • ¼ Liter Apfelsaft
  • Zimt nach Belieben

Infos

Portionen 1
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 40Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Für den Mürbteig 200 g Mehl, 100 g Zucker, 100 g Margarine, 1 Ei und 1 Msp. Backpulver miteinander verkneten. Anschließend kühl stellen.

Für den Belag die Äpfel schälen und klein schneiden. 1 Pck. Puddingpulver mit 5 EL Apfelsaft und 1 EL Zucker verrühren. Aus dem restlichen Apfelsaft, dem angerührten Puddingpulver und Vanillezucker nach Anweisung einen Pudding kochen. Die klein geschnittenen Äpfel unter den heißen Pudding mischen und Zimt hinzugeben.

Eine vorbereitete Springform mit dem Mürbeteig auslegen und den Pudding einfüllen.

Aus 110 g Mehl, 100 g Zucker und 100 g Butter Streusel herstellen und über die Apfelmasse geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze (Heißluft: 155°C) ca. 50 bis 60 Minuten backen.

Gut auskühlen lassen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Dieses Rezept kommentieren

Apfelkuchen gefüllter Apfelkuchen