Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für Streuselkuchen mit Pudding - 5 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Streuselkuchen, Kirschstreuselkuchen, Quark-Streusel, im Thermomix zubereiteten Eierlikör, im Thermomix zubereitete Cocktails, süße Flammkuchen, mit dem Thermomix zubereitete Suppen

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Zutaten

Für den Teig

  • 250g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 1 (großes) Ei
  • 1/2 TL Vanillemark (oder 1 Pck. Vanillezucker)
  • 70g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Salz
  • 300g Mehl

Für die Füllung und Dekoration

  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Aprikose
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Erdbeere
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Waldfrucht
  • Puderzucker

Eine eiförmige und eine kleine kreisförmige Plätzchen-Ausstechform .

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die weiche Butter und den Zucker miteinander verkneten (gerne mit Hilfe einer Küchenmaschine). Das Ei hinzugeben und gut untermischen. Dann nach und nach die Vanille, die gemahlenen Mandeln, das Salz und das Mehl hinzufügen und kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Vor dem Weiterverarbeiten mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder auf Backpapier dünn ausrollen und Eier ausstechen. In die Hälfte der Plätzchen einen Kreis stechen und den ausgestochenen Teig herausnehmen. 

Alle Plätzchen auf ein Backblech legen und für 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Aus dem Ofen nehmen und kurz auskühlen lassen.

Dann die Plätzchen ohne kreisförmigen Ausstich mit Konfitüre bestreichen und die Plätzchen mit Ausstich mit Puderzucker bestreuen. Die Plätzchen mit Puderzucker auf die Marmeladenplätzchen legen und leicht andrücken. 

Jetzt habt ihr ein paar Süße Ostereier zum Verstecken ;)

Am besten bewertete Streuselkuchen mit Pudding Rezepte

Von

ie Kekse müssen zuerst fein zerbröselt bzw

  • Zutaten für 12 Stücke:
  • Für den Boden:
  • 400 g kernige Vollkorn-Haferkekse (z.B. "Hobbits")
  • 200 g Butter
  • Butter zum Einfetten der Springform
  • Für die Cremé:
  • 400 g Frischkäse
  • 500 g Magerquark
  • 200 g Vanillequark (z.B. "Leckermäulchen" von frischli)
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver (40 g)
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 500 g Sauerkirschen (Tiefkühlware, aufgetaut und abgetropft)
  • 3-4 EL Zucker oder Agavendicksaft zum süßen der Kirschen
  • Für die Streusel:
  • 150 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 100 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 40 g gemahlene Mandeln (kann man optional auch weglassen
  • und dann einfach 40 g mehr Mehl nehmen)
3.9/5 (27 Bewertung)

Von

Mit dieser einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingt der perfekte Streuselkuchen mit saftigen Butterstreuseln im Handumdrehen!

9 912 mal geteilt

Von

Für den Mürbteig 200 g Mehl, 100 g Zucker, 100 g Margarine, 1 Ei und 1 Msp

  • 200 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 100 g Margarine
  • 1 Ei(er)
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 kg Äpfel
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
  • 1 EL Zucker
  • 110 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter
  • ¼ Liter Apfelsaft
  • Zimt nach Belieben
4.3/5 (20 Bewertung)

Von

Eine absolute Traumtorte, die nicht nur alle eure Gäste auf Tortenwolke 7 schweben lässt, sondern auch noch kinderleich zuzubereiten ist!

5 049 mal geteilt

Von

Für die Creme von der Milch und dem Pudding einen Vanillepudding kochen und erkalten lassen

  • 75 gr. Zucker
  • 150 gr. Mehl
  • 125 gr. Butter
  • 2 Eier
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • 1 Teel. Backpulver
  • Füllung:
  • 2 Pack. Vanillepuddingpulver
  • 1/2 liter Milch
  • 2 Becher Schmand
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • 2 Dosen Mandarinen
  • Streusel:
  • 100 gr. Butter
  • 100 gr. Zucker
  • 100 gr. Mehl
  • 1 Msp. Zimt
3.9/5 (34 Bewertung)

Von

Streuselteig kräftig kneten und halbieren

  • Für die Streusel:
  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 35 g Kakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Ei
  • Für die Füllung:
  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Puddingpulver (ungekocht)
  • 1 EL geriebene Zitroneschale
  • 750 g Quark
  • außerdem:
  • 3 Eiweiß
3.7/5 (30 Bewertung)

Von

Brownies sind Klassiker unter den Desserts! Denn alles, was warm und schokoladig ist, kommt uns doch immer wieder gerne auf den Tisch. So also auch Brownies. Damit Ihr aber mal seht, wie vielseitig man den amerikanischen Nachtisch gestalten kann, haben wir einige super leckere und originelle Rezeptideen für Euch zusammengestellt.

Von

Bodenzutaten verkneten und in einer runden eingefetteten Backform verteilen

  • Für den Boden:
  • 250 g Mehl
  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 1/2 TL Backpulver
  • Für die Streusel:
  • 250 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 150 g Zucker
  • evtl. 3 EL Kakao
  • Außerdem:
  • wahlweise Obst (Apfel, Birne, Pflaumen etc.), Marmelade, Pudding o.ä.
1.5/5 (2 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Einfacher Streuselkuchen Kirsch-Käsekuchen mit Streuseln