Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Simon´s Schokostreuseltraum

Von

Rezept bewerten 3.7/5 (30 Bewertung)

Zutaten

  • Für die Streusel:
  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 35 g Kakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Ei
  • Für die Füllung:
  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Puddingpulver (ungekocht)
  • 1 EL geriebene Zitroneschale
  • 750 g Quark
  • außerdem:
  • 3 Eiweiß

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 60Min.
Koch-/Backzeit 45Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Streuselteig kräftig kneten und halbieren. Die eine Hälfte als Boden in einer runden, eingefetteten Backform verwenden.

Schritt 2

3 Eiweiß im Extragefäß steif schlagen. Zutaten für die Füllung verrühren. Zum Schluss den steifgeschlagenen Eierschaum unterheben. Masse auf dem Boden verteilen.

Schritt 3

Die zweite Hälte Teig gleichmäßig über die Füllung streuseln.

Schritt 4

Bei 180 °C ca. 45 Minuten backen (evtl. Holzstab-Probe am Ende).

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Streusselkuchen Ameisenkuchen