Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Chips oder Schoki? 13 Alltagssünden im Vergleich

,
HeimGourmet

Es ist zwar ein guter Vorsatz, doch im Alltagsleben fast unmöglich immer 100% gesund zu leben. Außerdem sollte man sich ja auch mal etwas gönnen dürfen im Leben. Nur sollte dabei immer das kleinere Übel gewählt werden. Wir haben 15 Alltagssünden einem Vergleich unterzogen:

1. Rot- oder Weißwein?

Rotwein hat einen kleinen Vorteil gegenüber Weißwein. Er enthält mehr Antioxidantien, weil beim Keltern auch die Schalen der Traube verarbeitet werden. Zusätzlich enthält er weniger Säure. Bei der Kalorienanzahl dagegen unterscheiden sich die beiden Weine kaum.


Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Diesen Artikel kommentieren