?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Geschmacks-Sinn

Mousse au Chocolat auf Granatapfelmus

Von

Rezept bewerten 2.7/5 (73 Bewertung)

Zutaten

  • 2 kleine Granatäpfel
  • ca. 5 EL Cranberrysaft
  • 1/2 TL Speisestärke
  • 3 EL Zucker
  • 150 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 1 frisches Ei (Größe M)
  • 200 g Schlagsahne

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 40Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Für das Kompott Granatäpfel längs halbieren. Eine Hälfte mit Hilfe einer Zitronenpresse auspressen. Granatapfelsaft mit Cranberrysaft auf 75 ml auffüllen. Aus den anderen Hälften die Kerne herauslösen, dabei die weißen Trennhäute entfernen. Stärke und 2 EL Saft glatt rühren. Übrigen Saft und 1 EL Zucker aufkochen, Stärke einrühren und ca. 1 Minute köcheln lassen. Saft abkühlen lassen. Kerne zugeben und vollständig auskühlen lassen.

Schritt 2

Für die Mousse Kuvertüre grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Von der Herdplatte nehmen und etwas abkühlen lassen. Ei und 2 EL Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen.

Schritt 3

Kuvertüre und 1/3 der Sahne unter die Eiermasse rühren und zum Schluss die übrige Sahne locker unterheben. Mousse und Granatapfel-Kompott, bis auf etwas zum Verzieren, in 4 Dessertgläser schichten und ca. 4 Stunden kalt stellen. Schokoladen-Mousse mit restlichem Kompott verzieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Französische Dessertklassiker: Mousse au Chocolat

Locker, fluffig und unfassbar schokoladig! Im Video erklären wir euch Schritt für Schritt, wie der Dessert-Klassiker aus Frankreich gelingt. Eine Schokoladencreme zum Dahinschmelzen.

 

Dieses Rezept kommentieren

Cremige Mousse au Chocolate Orangen-Mousse au chocolat