Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

vegane Brownies

Von

Rezept bewerten 3.2/5 (55 Bewertung)

Zutaten

  • 2 Tasse Mehl
  • 2 TL, gehäuft Backpulver
  • 1 Tasse Nüsse, am besten Walnüsse, grob gehackt
  • 1/2 Tasse Kakaopulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Vanille
  • 1 Tasse Ahornsirup
  • 1/2 Tasse Öl, neutrales
  • 1 Tasse Wasser, oder Sojamilch
  • 200 g Schokolade, zartbitter, vegane, für den Guss

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

vegane Brownies - Schritt 1

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Brennwert p. P.: keine Angabe
Die trockenen Zutaten mischen, dann die flüssigen Zutaten unterrühren. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Lasagneform oder ein Blech (30 x 20 cm) geben, glatt streichen.

25 Minuten bei 190°C backen, abkühlen lassen. Mit der Kuvertüre überziehen und in mundgerechte Bissen schneiden (3 x 3 cm).

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Dieses Rezept kommentieren

White Bean Brownies Vegan Chickpea-Brownies