Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für Brownies ohne Ei - 3 Rezepte

Brownies. Die Kuchen Schnitten sind eine schokoladig-nussige Versuchung, von der wir gar nicht genug kriegen. Wenn ihr vegan lebt oder aus anderen Gründen auf Eier verzichten wollt oder müsst, haben wir hier ein paar süße Rezepte für euch.

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Cocktailschule: Videoanleitung für einen Cosmopolitan

Seit "Sex and the City" gilt der Cosmopolitan als Frauen-Cocktail schlechthin! Ein moderner Cocktail, der sich super als Aperitif eignet. Wir zeigen euch im Video, wie er funktioniert.

 

Am besten bewertete Brownies ohne Ei Rezepte

Von

Ich habe hier einen ganz einfachen Schoko-Brownie für euch gebacken

  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 100 g Rohrzucker
  • 50 g Backkakao
  • Mark einer Vanilleschote
  • 250 ml geschmacksneutrales Öl
  • 200 ml (pflanzliche) Milch
  • 150 ml (frisch gekochten) Kaffee
  • 150 g dunkle Schokolade (Backschokolade)
  • 100 g weiße Schokolade
  • eine Hand voll Zuckerstreusel (da müsst ihr aufpassen: viele Marken enthalten echtes Karmin und sind dadurch nicht mal vegetarisch)
3.9/5 (42 Bewertung)

Von

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca

  • 2 Tasse Mehl
  • 2 TL, gehäuft Backpulver
  • 1 Tasse Nüsse, am besten Walnüsse, grob gehackt
  • 1/2 Tasse Kakaopulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Vanille
  • 1 Tasse Ahornsirup
  • 1/2 Tasse Öl, neutrales
  • 1 Tasse Wasser, oder Sojamilch
  • 200 g Schokolade, zartbitter, vegane, für den Guss
3.2/5 (55 Bewertung)

Von

Vegan Chickpea-Brownies. Entdecke unser Rezept

  • 150g gekochte Kichererbsen
  • 50g Apfel
  • (30g Vollkornmehl, wer sie weniger “fudgy” mag)
  • 10ml Öl
  • 1 EL Kakao
  • 1g Backpulver
  • flüssiger Süßstoff/Zucker nach Geschmack
  • Prise Salz
3/5 (88 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Vegan Chickpea-Brownies Ein ganz einfacher Schoko-Brownie | vegan, fudgy und schokolastig