Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für einfache Plätzchen ohne Ei - 10 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Plätzchen ohne Ei

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Fantastischer Fondant au Chocolat: Da könnten wir uns reinlegen!

Wenn der Kern wie Lava aus einem Schokoladenvulkan läuft, würden wir am liebsten vor Freude weinen. Ohne zu übertreiben. Dieser köstliche Klassiker aus unserem Nachbarland sollte auf keinen Fall in eurer Rezeptsammlung fehlen. 

Ihr braucht dafür:

 

 

  

  • 200 g dunkle Schokolade 
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker 
  • 100 g Mehl 

Zubereitung:

Schmelzt die Schokolade und die Butter im Wasserbad. Anschließend alles gut vermischen. 

Schlagt dann die Eier mit dem Zucker mit einem Schneebesen auf, bis die Masse eine leicht goldgelbe Färbung annimmt. 

Danach hebt ihr das Mehl unter die Zucker-Ei-Masse, sodass ein Teig entsteht. 

Vermischt nun die flüssige Schokolade unter ständigem Rühren mit dem Teig. 

Füllt den Teig in Muffinförmchen und backt sie bei 180° für etwa 10-12 Minuten. 

 

Lasst es euch schmecken! 

Am besten bewertete Einfache Plätzchen ohne Ei Rezepte

Von

Mehl, Zucker, Vanillin-Zucker, Rum-Aroma, Bittermandelöl, Kardamom, kalte Butter, Salz und gemahlene Walnüsse mit...

  • · 300 g Mehl
  • · 200 g Zucker
  • · 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • · 1 Fläschchen Rum-Aroma
  • · 3 Tropfen Bittermandelöl
  • · 1 Msp. gemahlener Kardamom
  • · 200 g kalte Butter
  • · 1 Prise Salz
  • · 150 g gemahlene Walnusskerne
  • · 400 g Marzipan-Rohmasse
  • · 2 Packungen (à 100) dunkle Schokoladenglasur
  • · 1 Glas (225 g) Johannisbeergelee
  • · 140 g Walnusshälften (ca. 70 Stück)
  • · Backpapier
  • · Frischhaltefolie
3.8/5 (108 Bewertung)

Von

Diese Mandelplätzchen mit Nutella in Herzform passen nicht nur zur Weihnachtszeit und zum Valentinstag, sondern er

  • 280g Mehl
  • 120g geriebene mandeln
  • 130g Staubzucker
  • 220g Butter
  • 1-2 Dotter je nach Größe
  • 1 Prise Salz
  • Nutella
4.4/5 (125 Bewertung)

Von

von Helga

  • 400g Mehl
  • 200g Butter
  • 1 Becher Saure Sahne
  • Zucker
4/5 (43 Bewertung)

Von

Quark, Milch, Öl und Zucker gut verrühren, die Hälfte des Mehls und das Backpulver unterrühren, das restliche M...

  • 150g Quark, 7EL Milch, 1 EL Öl, 4 EL Wasser, 75g Zucker, 300g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, Rosinen und Zuckerschrift zur Deko
3.8/5 (19 Bewertung)

Von

Alle Zutaten gut miteinander vermischen und mit der Presse, dem Fleischwolf oder Ausstechern auf ein gefettetes Bac...

  • 400g Mehl
  • 280g gute Butter
  • 150g Puderzucker
4.1/5 (72 Bewertung)

Von

Die Zutaten (Mehl bis Vanillezucker) für den Teig miteinander gut verkneten

  • 250g Mehl
  • 210g Butter
  • 100g Mandeln,, gemahlen
  • 80g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Puderzucker, zum Wenden
  • 2 Pck. Vanillezucker, zum Wenden
3.7/5 (39 Bewertung)

Von

Die 4 verschiedenen Farben mit je 200ml Wasser verrühren, das Mehl dazugeben und dann Plätzchen ausstechen

  • 1 Packung Essknete, 800ml Wasser, 50g Mehl, 100g Puderzucker
3.7/5 (23 Bewertung)

Von

Den Backofen auf 160 Grad (180 Grad Ober/Unterhitze) vorheizen

  • 125 g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter oder Margarine
  • 100 g Zucker
  • 60 g Kokosraspel
  • 60 g zarte Haferflocken
  • 1 EL Zuckersirup oder Honig
  • 1-2 EL Wasser
  • 1 Päckchen Vanillezucker
3.9/5 (54 Bewertung)

Von

Alle Zutaten außer der Zucker werden geknetet

  • 400g Mehl
  • 200g Butter
  • 1 Becher Saure Sahne
  • Zucker
2.8/5 (8 Bewertung)

Von

statt der klassischen Butterplätzchen

  • 250g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 75g Zucker
  • 1 Pckg Vanillezucker
  • 3 Tropfen Vanillearoma
  • 50g Creme fraiche
  • 175g Margarine
0/5 (0 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Cremefraicheplätzchen Marzipanplätzchen