Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Hausfrau

Thermomix-Sojamilch

Von

Sojamilch selbst herstellen ist gar nicht schwer

Rezept bewerten 4.8/5 (227 Bewertung)

Zutaten

  • 100 g Sojabohnen
  • 1,3 l Wasser

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 15Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Sojabohnen abspülen und 8 Stunden in Wasser einweichen, z.B. über Nacht. Das Einweichwasser wegschütten und die Bohnen nochmals abspülen.

Schritt 2

Im starken Mixer (Thermomix) auf höchster Stufe fein zerkleinern.

Schritt 3

Die 1,3 l Wasser zu den Sojabohnen geben und 20 Minuten bei 90° (auf dem Herd schätzen oder mit Joghurtthermometer arbeiten) köcheln lassen.

Schritt 4

Das Ganze nochmals mehrere Minuten sehr fein mixen. Erst durch ein Haarsieb, dann durch ein Käseleinen oder mit Zewatüchern ausgelegtes Sieb filtern. (Die Flüssigkeit auffangen!)

Schritt 5

Die Milch kann direkt getrunken, zu Sojajoghurt oder Tofu weiter verarbeitet werden.

Bei diesem Prozess entsteht Sojamilch und Okara. Okara ist der feste Bestandteil und kann in Brot, vegetarische Sauce Bolognese oder Bratlinge eingearbeitet werden.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Tofusalat (Vegetarischer Fleischsalat) Gemüsetarte mit Tofu