Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

KüchenHACK: So wird deine Butter im Handumdrehen weich

Nie wieder harte Butter beim Backen!

Für dein Backrezept benötigst du weiche Butter aber du hast mal wieder vergessen, sie frühzeitig aus dem Kühlschrank zu holen? Kein Problem, wir stellen dir den ultimativen Tipp vor.

 

Du musst lediglich Wasser zum Kochen bringen und dieses in ein Glas füllen. Sobald das Glas dadurch erwärmt ist, kannst du das Wasser ausschütten. Stülp das Glas über die Butter und warte ein paar Minuten. Die Hitze des Glases wird deine Butter geschmeidig weich machen. Und dann kann der Backspaß beginnen!

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: BUTTER selber machen in 6 Minuten

 BUTTER selber machen in 6 Minuten

Schüttet dazu einen Becher Schlagsahne in ein Schraubglas und verschließt dieses gut mit dem Deckel. Schüttelt anschließend das Glas mit der Sahne sechs Minuten lang. Während des Schütteln trennen sich das Milchfett von der Buttermilch. Die restliche flüssige Buttermilch abschütten und fertig.

So enthaltet ihr frische Butter - komplett selbst geschüttelt!

Diesen Artikel kommentieren

30 Jahre später haben diese Playboy-Models ihre Cover nachgestellt Paare, die zusammen Serien schauen, sind am GLÜCKLICHSTEN