Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Rhabarberkuchen mit Baiser

Von

für eine Springform

Rezept bewerten 4.8/5 (292 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 3 Eigelb
  • 125 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 1/2 Tüte Backpulver
  • 250 g Mehl
  • Pudingpulver
  • Für das Baiser:
  • 3 Eiweiß
  • 100 g Zucker

Infos

Portionen 16
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 45Min.
Koch-/Backzeit 30Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zunächst das Eigelb mit dem Zucker schamig schlagen. Anschließend Butter, Backpulver und Mehl mit den Knethaken vermischen. Den Teig in eine gefettete Springform geben, andrücken und einen Rand formen.

Schritt 2

Den Pudding nach Packungsanleitung zubereiten. Anschließend etwas auf den Teig geben und dicht mit Rharbarberstücken belegen.

Schritt 3

Bei 175-180 °C Umluft für 30 min backen. Inzwischen das Eiweiß Steif schlagen und dann den Zucker einrieseln lassen.

Schritt 4

Das Baiser auf dem Kuchen verteilen und für weitere 10-15 min backen bis das Baiser eine goldene Bräne erhält.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: So gelingt Baiser & Schaumgebäck

Lecker-knackiges Baiser

Dieses Rezept kommentieren

Hier mal ein Rezept ohne "Puding" ;)

http://www.tortentempel.de/backrezepte/property/rhabarbertorte-baiser/

Kommentiert von

Zutat : Puding ? Wahrscheinschlich Pudding - welcher ?

Kommentiert von

Rhabarberkuchen von Oma Rhabarberkuchen mit Zitronencreme und Streuseln