Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Der schnelle Rhabarberkuchen

Von

Unaufwendiger Rhabarberkuchen, der besonders gut noch etwas warm mit einem Klecks Schlagsahne schmeckt!

Rezept bewerten 3.9/5 (28 Bewertung)

Zutaten

  • 200 g Schlagsahne
  • 100 g (Rohr-) Zucker
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 180 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 600 g (geschälter und) in Stücke geschnittenen Rhabarber
  • 2 EL Milch
  • 50 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 1 Handvoll Mandelplättchen
  • nach Geschmack Schlagsahne
  • Mascarpone o.ä.

Infos

Portionen 12
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 30Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Schlagsahne mit Zucker, Zitronenschale und Vanillezucker steif schlagen.

Schritt 2

Mehl, Backpulver und Salz untermengen, anschließend die Eier - alles gut vermengen.

Schritt 3

In eine Backform geben, den Rhabarber darauf verteilen. 15 min bei 200°C backen.

Schritt 4

In der Zwischenzeit Milch mit Zucker und Butter aufkochen, Mandelplättchen beigeben. Nach dem ersten Backschritt auf dem Kuchen verteilen und nochmals 15 min backen.

Schritt 5

Etwas abkühlen lassen und dann nach Geschmack mit einem Klecks Schlagsahne, Mascarpone o.ä. verfeinern.

Schritt 6

Guten Appetit!

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept für einen Riesen-Cookie aus einer Pfanne!

Einfach, schnell und sooo lecker, der Riesen-Cookie aus der Pfanne! Diesen Trend aus Amerika kann man ganz einfach nachmachen. Wir zeigen euch wie!

Dieses Rezept kommentieren

Rhabarberkuchen Rhababerkuchen mit Pudding