Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Gaumenpoesie

Schokokuchen mit Rhabarber

Von

einfacher und gelingsicherer Schokokuchen mit spritziger Note

Rezept bewerten 5/5 (3 Bewertung)

Zutaten

  • 6 Eier
  • 2 Tassen Zucker
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Öl
  • 1 Tasse Soda
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Tasse Kakaopulver (ohne Zucker)
  • 1 Packung Kokosflocken oder Nüsse
  • 1 EL Essig (bei mir Apfelessig)
  • 2 EL Creme fraiche
  • Obst nach Wahl (bei mir Rhabarber)
  • Zitronenabrieb (bei Bedarf)

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Das Mehl zusammen mit dem Backpulver in eine grosse Schüssel sieben. Die Eier, das Öl sowie das Soda dazu geben und alles gut durchmixen. Bis auf das Obst alle restlichen Zutaten unter den Teig rühren. Teig kurz rasten lassen und in der Zwischenzeit die Backform mit Butter oder Öl einfetten. Nun könnt ihr das Obst unter den Teig heben und euren Kuchen bei 190c° Umluft für ca. 30 Minuten in den Ofen geben.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Nutella-Mugcake in nur 5 Minuten! Saftiger SCHOKOKUCHEN aus der Tasse

Rezept für schokoladig-fluffigen Mugcake:

Zutaten:

  • 1 EL Öl
  • 2 EL Nutella
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Mehl
  • 1 Prise Backpulver
  • 1 Ei

Zubereitung:

Die Zutaten miteinander in einer Tasse vermischen. 

Die Tasse nun für 1 Minute und 30 Sekunden in die Mikrowelle geben und schon könnt ihr euch den schokoladigsten Kuchen aller Zeiten auf der Zunge zergehen lassen!

Dieses Rezept kommentieren

Mamas Schokokuchen Rentiergulasch mit Schokoladensauce