Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Original Wiener Sachertorte

Von

Rezept bewerten 3.7/5 (21 Bewertung)

Zutaten

  • 6 Eier (Größe M)
  • 2 EL warmes Wasser
  • 175 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 100 g Mehl
  • 2 Pck. Schokoladen-Pudding
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 200 g Aprikosenkonfitüre
  • 100 g Kuvertüre
  • Etwas Kokosnussfett

Infos

Portionen 12
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 45Min.
Koch-/Backzeit 40Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Eier mit dem Wasser auf höchster Stufe für circa eine Minute schaumig schlagen. Den Zucker und Vanillin unter Rühren einstreuen.

Schritt 2

Mehl, puddingpulver und Backpulver unter die Eiermasse rühren. Den Teig in eine gefettete Springform füllen und glatt streichen.

Schritt 3

Backzeit:
Umluft 150-170 Grad
35-45 min

Schritt 4

Den Tortenboden gut auskühlen lassen und dann einmal waagrecht durchschneiden. Mit zwei Drittel der Konfitüre füllen. Die restliche Konfitüre auf den obersten Tortenboden streichen.

Schritt 5

Für den Guss die Schokolade mit etwas Kokosfett im Wasserbad schmelzen und dieTorte damit überziehen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Das Rezept hat mit einer Sachertorte aber schon überhaupt nichts zu tun. Sachertorte wird immer mit Butter, Zucker, Dotter, Kuverture und Eischnee hergestellt. Alles andere sind deutsche Phantasierezepte! Man sollte sich bei "Original" an das Sacherkochbuch, oder an die Wiener Süßspeisen halten. Alles andere darf man bei uns in Österreich gar nicht als Sacher verkaufen.
Übrigens: Ich bin gelernte Konditorin!

Kommentiert von

Sachertorte Sachertorte