Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Ohne Form backen: 11 fruchtige Tartes ohne Kuchenform

Keine Kuchenform zur Hand aber Lust auf einen fruchtigen Obstkuchen?

Mit diesen "free form tartes" liegt ihr voll im Trend und zaubert schnell und einfach originelle Sommerkuchen!

Obstkuchen ohne Form?

Das geht! Nehmt einen Mürbeteig und bestreut ihn mit etwas Mandelmehl und Zucker, sodass der Fruchtsaft aufgenommen werden kann. Früchte nach Wahl auf den Teig geben und einen Rand frei lassen. Diesen Rand anschließend um die Früchte formen.

Das Geheimnis dabei: Die Kanten mit etwas Milch bestreichen und anschließend mit Rohrzucker bestreuen. So entsteht ein knuspriger Rand und der Kuchen läuft beim Backen nicht aus!

Lasst euch inspirieren von diesen fruchtigen Ideen:


Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Figurbewusst lecker: Die Breakfast Bowl

 

Und hier geht's zum Rezept

Ihr sucht nach einem Frühstück, das lecker ist, euch mit ausreichend Energie versorgt und gleichzeitig auch noch eurer Figur gut tut? Dann ist die Breakfast Bowl genau das Richtige für euch! Bei diesem bunten Frühstück bekommt man direkt Lust, in den Tag zu starten! 

 

Zutaten

  • 60 g Haferflocken
  • 2 EL Kürbiskerne
  • etwas Fleur de Sel
  • 60 g Milch
  • Griechischer Joghurt nach Belieben
  • eine kleine handvoll Pekannüsse
  • geschnittene Früchte, Kürbiskerne, Haferflocken, Chiasamen, Kräuter, Beeren und was auch immer ihr mögt, zum Dekorieren
  • etwas Honig zum Süßen

Zubereitung

  1.  Haferflocken, Kürbiskerne, Fleur de Sel und Milch mischen. 
  2. Für eine halbe Stunde kaltstellen.
  3. Mit dem Joghurt mischen. 
  4. Mit Obst, Haferflocken und Nüssen dekorieren. 
  5. Etwas flüssigen Honig darüber verteilen.
  6. Genießen! 

 

Seht im Video, wie ihr dieses leckere Gericht zubereitet! 

Diesen Artikel kommentieren