?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Alt-Wiener Topfentorte

Von

Tolles Rezepte zum Kaffee oder einfach zwischendurch.

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)
Alt-Wiener Topfentorte 1 Foto

Zutaten

  • 4 Eier
  • 120 g Zucker
  • 120 g weiche Butter
  • 120 g Mandeln oder Haselnüsse (ich habe Haselnüsse verwendet)
  • Prise Salz
  • 140 g Quark 20 % Fett (die Fettstufe ist wichtig)
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • 4 cl Rum
  • Puderzucker zum Bestäuben

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Eine Springform am Rand einfetten und den Boden mit Backpapier belegen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Eier trennen. Das Eigelb mit der weichen Butter, dem Zucker, Vanillezucker und der Prise Salz schaumig rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Die gemahlenen Haselnüsse, den Quark, die abgeriebene Schale der Bio-Zitrone sowie den Rum hinzugeben und alles gut miteinander verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.

Schritt 3

Den Teig in die Springform geben und ca. 40 Minuten bei 200 Grad backen. Hinweis: Der Kuchen wird schnell dunkel – spätestens nach 30 Minuten einmal nachschauen und die Alt-Wiener Topfentorte ggf. abdecken.

Den Kuchen vorsichtg vom Kuchenrand lösen und nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben – guten Appetit!

Dieses Rezept kommentieren

Original Wiener Sachertorte Original Wiener Sachertorte