Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

10 Rucki Zucki Rezepte für den Heißhunger auf Schokolade

,
HeimGourmet

Wir kennen ihn alle: Diesen unangekündigten Heißhunger auf etwas Schokoladiges... etwas seeehr Schokoladiges... AUF SCHOKOLADE HALT!

Und das muss dann ganz schnell her. Da es aber nicht sehr stilvoll ist, jedes Mal kurzer Hand einfach eine komplette Tafel Schokolade zu vertilgen, hier von unserer Seite ein paar köstliche Schoko-Desserts, die Ihr Rucki Zucki zubereiten und genießen könnt.

©GettyImages.com

Schokladen Tassenkuchen

Also bitte: Kaum etwas lässt sich schneller zubereiten, als ein Tassenkuchen  - im Original Mug Cake genannt. Ein Tassenkuchen ist bei einem Schoko-Heißhunger also genau das Richtige. Und dann ist das Ganze natürlich nur noch eine Frage der Zutaten und diese sind meist nicht mehr als zwei bis drei


Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Diesen Artikel kommentieren