Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Rezepte für Grundteig - 86 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Blätterteig und Apfel, traditionelle Teigtaschen, Flammkuchen ohne Hefe, Blätterteigtaschen mit Auberginenfüllung, Muffinteig, Blätterteigtaschen

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Video: Homemade Granola

Zutaten: 

  • 60 ml Honig
  • 30 ml Öl
  • 4 Prisen Meersalz
  • 350 g Haferflocken
  • 175 g gehackte Mandeln
  • 75 g Kürbiskerne
  • 1 Eiweiß
  • 125 Cranberries oder Rosinen (erst nach dem Backen hinzugeben)
  • 50 g Schokostückchen (erst nach dem Backen hinzugeben)

Für 40 Minuten bei 180 °C in den Ofen geben und 15 Minuten im Ofen abkühlen lassen. Während des Backens alle 10 Minuten wenden.

 

Am besten bewertete Grundteig Rezepte

Von

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden

  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 1 Ei
  • 1/8 l Milch
  • Salz
  • 100 g Mehl
  • etwas Mehl zum bestäuben
  • 1 Öl
4.1/5 (43 Bewertung)

Oft hat man nicht alle Zutaten für einen Kuchen zuhause und möchte trotzdem etwas backen. Manchmal spricht einen ein Teig einfach nicht an. Ab und zu will man sich selbst kreativ am Backen versuchen, und beliebig mit Cremen und Früchten arbeiten. Für alle diese Fälle können diese Grundteigrezepte als Referenz dienen.

Von

Das Mehl mit dem Zucker und einer Prise Salz in einer großen Schüssel vermischen

  • 250 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 4 Eier
  • 500 ml Milch
  • 25 g Butter
3.9/5 (111 Bewertung)

Diese Crêpes schmecken nicht nur spitze, sie erinnern durch ihre Form auch an ein Spitzenmuster.

Von

Wem noch nie ein Hefezopf gelungen ist, sollte diesen mal probieren

  • 250 g Milch
  • 25 g Butter oder Margarine
  • 1 Würfel Hefe
  • 20 g Zucker
  • 600 g Weizenmehl, Type 550
  • 1 TL Salz
  • 20 g Weißweinessig
  • 40 g Milch
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei zum bepinseln
  • Mandelplättchen, Hagelzucker und/oder Haselnusskrokant
  • evtl. einige Rosinen
3.6/5 (110 Bewertung)

Von

Die Eier mit dem Zucker vermischen

  • 100 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 125 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 3 Eier
  • 80g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 200 g kandierte Kirschen
  • 60 g Mandelblättchen
4.9/5 (239 Bewertung)

Wow, das ist doch mal eine ausgefallene Frühstücksidee!

Von

Mit diesem leckeren Rezept liebe ich es den Sonntag Morgen zu beginnen

  • 250 Gramm Weizenmehl vom Typ 550
  • 500 Gramm Weizenmehl vom Typ 405
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1/2 Esslöffel Backmalz
  • 25 Gramm weiche Butter
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Wasser
  • Zum Bestreichen:
  • 1 Eigelb mit 2 Esslöffeln Milch verrührt
4.1/5 (1002 Bewertung)

Von

... als Hauptgang, Snack oder Vorspeise - mit Flammkuchen liegt man immer richtig

  • Für den Teig (pro Variante):
  • 300g Mehl
  • 1TL Salz
  • 30g frische Hefe
  • 1TL Zucker
  • 3EL Öl
  • Variation 1: Traditionell nach Elsässer Art
  • 250g geräucherter Speck in Würfel geschnitten
  • 3-4 Zwiebeln in Ringe geschnitten
  • 1 Becher Schmand
  • Schnittlauch zum Garnieren
  • Variation 2: Gorgonzola & Feigen
  • 200g Schalotten
  • 300g cremiger Gorgonzola
  • 100g Creme Fraiche
  • 5 Feigen
  • 1-2TL brauner Zucker
  • zum Garnieren:
  • 1 Handvoll Rucola
  • 100g Parmaschinken
  • Pfeffer
  • Variation 3: Chorizo-Chili
  • 250g Chorizo in Würfel bzw. Streifen
  • 3-4 Zwiebeln in Ringe geschnitten
  • 1 Chili klein gehackt
  • 1 Becher saure Sahne
  • 1 Becher süße Sahne
  • Schnittlauch
  • Variation 4: Ziegenkäse-Walnuss
  • 2-3 Zwiebeln in Ringe geschnitten
  • 250g Ziegenkäse (Frisch- oder Weichkäse)
  • 80-100g Walnüsse, grob gehackt
  • 1 Becher Schmand
  • 3-4TL Honig (nach dem Backen Flammkuchen beträufeln)
5/5 (2 Bewertung)

Von

Ein ausgefallenes Rezept für schöne französische Abende

  • 160g Mehl
  • 100g Zucker
  • 5 EL Cognac
  • 2 Eier
  • 60g weiche Butter
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Topping
  • 200g Mascarpone
  • 100g Schlagsahne
  • 100g Staubzucker
  • 1 Pkg Sahnesteif
  • ein paar Rosa Pfeffer Körner
4.8/5 (18 Bewertung)

Von

Der Grundteig für den Space-Kuchen wird wie ein ganz normaler Kuchenteig hergestellt

  • Grundteig:
  • empfohlene Menge Cannabis (oder entsprechend Haschisch): 8 g
  • 1 Tasse Butter
  • 6 Tassen Milch
  • 3 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Eier
3.8/5 (958 Bewertung)

Von

Milch und Hefe mit dem Schneebesen glatt rühren

  • für den Teig:
  • 200ml lauwarme Milch
  • 1 Pk. Trockenhefe
  • 60g feinster Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Pk. Bourbon-Vanillezucker
  • 500g Mehl
  • 1/2 gestrichener TL Salz
  • außerdem:
  • 250g weiche Butter
  • 25g Mehl
  • 1,5l Pflanzenöl
  • 100g feinster Zucker
4.7/5 (75 Bewertung)

Von

Das Mehl in eine Schüssel tun und einen "Krater" bilden

  • 1kg Weizenmehl
  • 3 Eier
  • 1 kl. Glas lauwarmes Wasser
  • Milch
  • 1 pck. Hefe
  • 1 TL Öl
  • 1 TL Salz
4.5/5 (26 Bewertung)

Weitere Grundteig Rezepte

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

American Pizza (Teig) Zwiebeln in Teig gebacken