Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Rezepte für Grundteig - 86 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Blätterteig und Apfel, traditionelle Teigtaschen, Flammkuchen ohne Hefe, Blätterteigtaschen mit Auberginenfüllung, Muffinteig, Blätterteigtaschen

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Fruchtig frühlingshafte Erdbeertorte mit selbstgemachter Diplomatencreme

zutaten

Für den Teig: 

  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Backpulver
  • 130 g Butter

Für die Diplomatencreme:

  • 3 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 200 ml Sahne
  • 30 g Maisstärke
  • 500 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 200 ml Schlagsahne

Für die Garnitur: 

  • 50 g  Erdbeerkonfitüre 
  • 250 g Erdbeeren
  • Tortenguss (optional)
  • einige Blätter frische Minze

Zubereitung

Die Zutaten für den Teig nach und nach in eine Schüssel geben und zu einem Teig verarbeiten. Diesen dann in eine Kuchenform eurer Wahl geben und bei 180° C 40 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Im Anschluss gut abkühlen lassen.

Für die Creme zunächst Eigelb, Sahne, Zucker und Maisstärke in einer Schüssel verrühren. In der Zwischenzeit 500 ml Milch mit einer Vanilleschote (alternativ Vanilleextrakt) in einen Topf geben. Die Mischung aus Eigelb, Sahne, Zucker und Maisstärke zu der Milch in den Topf geben und alles gemeinsam aufkochen lassen. Anschließend vom Herd nehmen und 20 Minuten an einem möglichst kühlen Ort abkühlen lassen. Nach den 20 Minuten gebt ihr 200 ml geschlagene Sahne zu der Creme und verrührt alles gut miteinander. 

Wenn euer Boden und eure Diplomatencreme gut abgekühlt sind, könnt ihr mit der Garnitur beginnen. Dazu streicht ihr zunächst 50 g Erdbeerkonfitüre auf den Kuchenboden. Darauf kommt eure Diplomantencreme, die ihr entweder aufstreichen oder mit einem Spritzbeutel auftragen könnt. Es folgen die Erdbeeren, der Tortenguss und noch etwas von der Creme zur Verzierung. Zum Schluss könnt ihr die frische Minze auf der Torte verteilen. 

 

 

Am besten bewertete Grundteig Rezepte

Von

Mit diesem leckeren Rezept liebe ich es den Sonntag Morgen zu beginnen

  • 250 Gramm Weizenmehl vom Typ 550
  • 500 Gramm Weizenmehl vom Typ 405
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1/2 Esslöffel Backmalz
  • 25 Gramm weiche Butter
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Wasser
  • Zum Bestreichen:
  • 1 Eigelb mit 2 Esslöffeln Milch verrührt
4.3/5 (754 Bewertung)

Oft hat man nicht alle Zutaten für einen Kuchen zuhause und möchte trotzdem etwas backen. Manchmal spricht einen ein Teig einfach nicht an. Ab und zu will man sich selbst kreativ am Backen versuchen, und beliebig mit Cremen und Früchten arbeiten. Für alle diese Fälle können diese Grundteigrezepte als Referenz dienen.

Von

Die Eier mit dem Zucker vermischen

  • 100 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 125 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 3 Eier
  • 80g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 200 g kandierte Kirschen
  • 60 g Mandelblättchen
4.9/5 (236 Bewertung)

Diese Crêpes schmecken nicht nur spitze, sie erinnern durch ihre Form auch an ein Spitzenmuster.

Von

Poğaça sind Teigtaschen, die ursprünglich aus dem Balkan und der Türkei kommen

  • 1 kg Mehl
  • 4 BE Milch
  • 1 BE warme Milch
  • 1 Pk Fetakäse
  • 1/2 BE Joghurt
  • 1 BE Öl
  • 1 TL Zucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • 1 Pk Trockenhefe
  • Kümmel
  • Sesam
  • Petersilie
  • frische
4/5 (236 Bewertung)

Von

Milch und Hefe mit dem Schneebesen glatt rühren

  • für den Teig:
  • 200ml lauwarme Milch
  • 1 Pk. Trockenhefe
  • 60g feinster Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Pk. Bourbon-Vanillezucker
  • 500g Mehl
  • 1/2 gestrichener TL Salz
  • außerdem:
  • 250g weiche Butter
  • 25g Mehl
  • 1,5l Pflanzenöl
  • 100g feinster Zucker
4.7/5 (75 Bewertung)

Wow, das ist doch mal eine ausgefallene Frühstücksidee!

Von

Saftig lockeres Brot

  • 500g Dinkel-vollkornmehl
  • 1 Würfel oder eine Tüte trocken Hefe
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 1Tl Zucker
  • 250ml lauwarme Buttermilch
  • 11/2 Tel. Salz
  • 1/2 Tel. Pfeffer
  • 1 Prise gemahlener Kümmel
3.1/5 (198 Bewertung)

Von

Frisch fruchtige Blaubeer Cupcakes mit einem cremigen Topping aus Frischkäse versüßen euch den Tag

  • Zutaten (für 12 Stück):
  • 250 g Blaubeeren
  • 300 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 220 g Butter
  • 130 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier (gr. M)
  • 100 ml Milch
  • 150 g Puderzucker
  • 200 g Frischkäse
4/5 (121 Bewertung)

Von

Die Reismilch und das Wasser leicht erwärmen (geht blitzschnell in der Mikrowelle)! Alle Trockenzutaten vermengen,...

  • 300 g griffiges Mehl
  • 450 g glattes Mehl
  • 2 EL Öl
  • 1/4 Liter Reismilch
  • 1/4 Liter lauwarmes Wasser (oder auch mehr)
  • 1/2 EL Zucker
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 1 1/2 TL Salz
4.4/5 (87 Bewertung)

Von

Für den Teig einfach alle 3 Zutaten zusammenmischen und zu einem Teig verkneten

  • Der Teig:
  • 400 g Weizenmehl
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Salz
  • Belag:
  • Schmand (oder wahlweise auch Frischkäse)
  • Salz
  • Pfeffer
  • getrocknete Feigen (Menge nach Geschmack)
  • Feta
  • Rosmarin (am liebsten frischen
  • aber getrockneter tuts auch)
4.5/5 (63 Bewertung)

Von

Ein Kuchen nicht nur für Cola-Fans, sondern auch was Haribo-Freunde

  • Für den Kuchen:
  • 360 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Ei(er)
  • 1 Pkt. Buttervanille-Aroma
  • 100 g Butter
  • weiche
  • 250 ml Cola
  • Für die Glasur:
  • 50 g Butter
  • weiche
  • 200 g Puderzucker
  • 4 EL Cola
  • Für die Deko:
  • Cola-Fläschchen
  • Zuckerkonfetti
  • Streusel
4.1/5 (87 Bewertung)

Von

Selbstgemachte Farfalle, eigentlich sind die ganz einfach

  • 200 g Hartweizenmehl (Pastamehl)
  • 1/2 Bund Petersilie
  • gehackt
  • 2 grosse Eier
  • Fuer die Sauce:
  • 400 g kleine gekochte Garnelen
  • 1 grosse oder 2 kleine Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • gehackt
  • 2 Knoblauchzehen
  • gehackt
  • 100 ml Weisswein
  • 100 ml Sahne
  • 1 Beutelchen Safran
  • Salz und Pfeffer
  • 20 g Butter
3.1/5 (156 Bewertung)

Weitere Grundteig Rezepte

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Pizzateig Milchbrötchen