Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Cola-Kuchen

Von

Ein Kuchen nicht nur für Cola-Fans, sondern auch was Haribo-Freunde

Rezept bewerten 4.2/5 (85 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Kuchen:
  • 360 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Ei(er)
  • 1 Pkt. Buttervanille-Aroma
  • 100 g Butter
  • weiche
  • 250 ml Cola
  • Für die Glasur:
  • 50 g Butter
  • weiche
  • 200 g Puderzucker
  • 4 EL Cola
  • Für die Deko:
  • Cola-Fläschchen
  • Zuckerkonfetti
  • Streusel

Infos

Portionen 10
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 60Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 180° vorheizen. Zucker, Salz, Eier, 1 TL von dem Vanillearoma und Butter verrühren. Mehl mit Backpulver vermischt abwechselnd mit der Cola einmischen.

Den Teig in eine gefettete Springform geben und ca. 30- 40 Minuten backen. Den Kuchen erkalten lassen.

50g Butter mit dem Rest Vanillearoma cremig rühren, nach und nach den gesiebten Puderzucker und ca. 4 EL Cola einrühren. Die dicke Creme auf dem Kuchen verstreichen und fest werden lassen.

Vor dem Servieren mit Colaflächschen, Zuckerstreusel, Zuckerkonfetti o.ä. verzieren.

Wer mag, kann natürlich auch einen einfachen Puderzuckerguss aus Cola und Puderzucker oder Zitronensaft und Puderzucker machen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Butterkuchen Butterkuchen