Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Pestorezepte - 56 Rezepte

Pasta mit Pesto - so einfach und dennoch so gut! Seitdem Pesto in Mode gekommen ist, macht es Bolognese, Cabonara und Co Konkurrenz. Ob klassisch mit Basilikum, saisonal mit Bärlauch oder rot mit Paprika und Tomate - alles ist möglich! Entdecke hier köstliche Pestorezepte...

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: pesto selber machen, Pinienkerne, Tomaten-Pesto, Pesto alla genovese, pesto basilikum, pesto mit bärlauch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herzhafte Kartoffel-Lauch-Rösti

Und hier zum Rezept

Die Tage werden wieder kürzer, die Temperaturen sinken und die Blätter fangen an, sich zu verfärben. Langsam aber sicher steht der Herbst vor unserer Tür, der alles in eine wunderbar gemütliche Stimmung versetzt. Dieses lecker-herzhafte Gericht passt perfekt in diese Zeit! 

Vor allem mit etwas Kräuterquark und Lachs schmecken sie hervorragend! 

 

Serviervorschlag

Zutaten

  • 450 g gekochte Kartoffeln
  • 400 g Lauch, in Ringe geschnitten
  • 1 Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 TL Paprikapulver
  • 20 g Parmesan
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 Ei
  • Kürbiskerne nach Belieben 
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Kartoffel in eine Schüssel reiben. 
  3. Währenddessen Lauch für 5 Minuten anbraten. Mit Paprikapulver würzen.
  4. Lauch zu den geriebenen Kartoffeln geben. Mit Parmesan, Maisstärke, Ei und Kürbiskernen vermischen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. 
  5. Kügelchen aus dem Teig formen und platt drücken.
  6. Röstis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180° für 15-20 Minuten backen. 
  7. Anschließend nach Belieben anrichten. Mit Lachs und Kräuterfrischkäse (oder Quark) schmecken die Röstis besonders lecker. Wer er crunchy mag, kann einen Teil der gekochten Kartoffeln durch geriebene rohe oder angebratene Kartoffeln ersetzen. 

Top Rezept

Von KatiàParis

Rezept bewerten 5/5 (189 Bewertung)
Bärlauch-Pesto 4 Fotos
Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 30
Kosten Mäßig

  • ca. 500 gr Bärlauch (gekauft oder aber im Wald gefunden)
  • ca. 80 ml Olivenöl (am besten kalt gepresst)
  • Parmesan (nach Geschmack)
  • Peccorino (nach Geschmack)
  • Pinienkerne
  • Salz
  • Pfeffer

Rezept anschauen

Den Bärlauch waschen und so gut wie möglich trocknen

Am besten bewertete Pesto Rezepte

Von Chef Damien, 750 Grammes

Diese beliebte italienische Vorspeise aus rohem Rindfleisch ist äußerst delikat und eignet sich hervorragend für...

  • 300 g Rinderfilet
  • 100 g Rucola
  • 50 ml Olivenöl mit Zitrone (Vinaigrette)
  • 25 g Parmesanraspel
  • Fleur de Sel
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Für die Pesto-Soße:
  • 100 ml Olivenöl (am besten kalt gepresst)
  • 10 Basilikumblätter
  • 30 g Pinienkerne
  • Salz
  • Pfeffer
4.4/5 (326 Bewertung)

Von

Schinken, Käse, Zucchini: was für eine Wohltat für den Gaumen! Auch wenn dieses Rezept von den klassischen Nudelaufläufen abweicht, steht es den Klassikern in nichts nach!

Von Pane-Bistecca, PaneBistecca

Wieder einmal musste es schnell gehen, denn ich kam erst um 20 Uhr von meinem Ausflug in die Philippinen zurueck

  • 500 g Gnocchi vom Supermarkt
  • 50 g Speckwuerfel
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 4 El Pesto
  • 3 El Kochwasser der Gnocchi
  • 50 ml Sahne
  • Salz und Pfeffer
5/5 (222 Bewertung)

Von

Veronica, der Lenz ist da! Was passt besser zu dem traumhaften Wetter und den ersten bunten Blumen als frische, leichte Nudelsalate?

Von Löffelchen voll Zucker, Löffelchen voll Zucker

Warmes, weiches Brot gefüllt mit dieser wunderbaren Kreation namens Pesto! Wem läuft da nicht das Wasser im Mund

  • Brot:
  • 30cl Wasser
  • lauwarm
  • 1 EL Olivenöl
  • 250g Weizenmehl
  • 200g Vollkornmehl
  • 1/2 Hefewürfel
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zucker
  • _
  • Pesto:
  • 5 EL Olivenöl
  • 20g Parmesan (frisch gerieben)
  • 50g Pinienkerne
  • 100g Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • _
  • Dip:
  • 3 EL Griechischer Joghurt
  • 3 EL Frischkäse
5/5 (193 Bewertung)

Von Pünktchen, Pünktchens Foodblog

Super leckere Kombination

  • Für die Steaks:
  • • 4 Rindersteaks á 200 g
  • • Öl
  • • etwas Salz
  • • etwas Pfeffer
  • Für das Zitronenpesto:
  • • 3 Bund Basilikum
  • • 2 Knoblauchzehen
  • • 30 g Pinienkerne
  • • 30 g Parmesan
  • • 1 Bio-Zitrone
  • • 150 ml Olivenöl
  • • etwas Salz
  • Für das Ofengemüse:
  • • 1 kleine Aubergine
  • • 1 Zucchino
  • • 150 g Cocktailtomaten
  • • 3 EL Olivenöl
  • • 2 Zweige Rosmarin
  • • 1 TL Salz
  • • etwas Pfeffer
4.8/5 (58 Bewertung)

Kennt ihr das auch? Statt der abgepackten Kräuter kaufen wir uns lieber eine ganze Pflanze und stellen uns dabei vor, wie wir immer mit schönen, frischen und aromatischen Kräutern können. Und dann kurze Zeit später, landet die Pflanze auch schon wieder im Kompost, weil sie nicht überlebt hat. Was tun, um Kräuterpflanzen länger frisch zu halten?

Von ÄnnA_BanÄna

Pesto. Entdecke unser Rezept

  • 1 Bund Basilikum
  • 150 ml Olivenöl
  • 20–50 g Pinienkerne
  • 8–12 EL frisch geriebener Parmesan
  • 1–5 Knoblauchzehen
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz
4.4/5 (58 Bewertung)

Von Löffelchen voll Zucker, Löffelchen voll Zucker

Alle Zutaten für das Pesto in einer Küchenmaschine zerkleinern, bis ein feine Textur entsteht

  • Pesto
  • 250g geröstete Maronen
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL frisch geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400g Papardelle
  • 2 Handvoll Pfifferlinge
  • 1 EL Butter
3.6/5 (117 Bewertung)

Von Pfeiline

1 EL im grünen Salat schmeckt super

  • 120 g frischer Bärlauch
  • 1 EL Bärlauchsalz o. Normales Salz
  • 120 g Olivenöl
5/5 (1 Bewertung)

Von Vienna Fashion Waltz, Vienna Fashion Waltz

Pestostangerl. Entdecke unser Rezept

  • Blätterteig
  • Pesto nach Wahl (ich hatte noch etwas Bärlauch-Basilikum-Pesto übrig – hier gehts zum Rezept)
  • geriebener Parmesan/Käse
  • Salz und Pfeffer
3.5/5 (115 Bewertung)

Von Hausfrau, Die kluge Hausfrau

Dieses Pesto ist im Kühlschrank nahezu unbegrenzt haltbar und sollte immer vorrätig sein

  • 120 g Getrocknete Tomaten
  • 20 g Pinienkerne
  • 20 g Pecorino oder Parmesankäse
  • 3 St Basilikumblätter
  • 1 Prise Chilipulver
4.5/5 (39 Bewertung)

Von Saskia rund um die Uhr, Saskia rund um die Uhr

Tortellini mit Pesto. Entdecke unser Rezept

  • Fertig-Tortellini oder -Ravioli aus dem Kühlregal
  • ein paar Kirschtomaten
  • Pesto z.B. selbergemachtes Bärlauchpesto
  • Parmesan
4.2/5 (53 Bewertung)

Weitere Pesto Rezepte

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Bärlauch Pesto #vegan Bärlauch-Pesto