?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Chef Damien

Carpaccio de boeuf au pesto | Rindscarpaccio mit Pesto

Von

Ein Gaumenschmaus!

Das HeimGourmet Team

Diese beliebte italienische Vorspeise aus rohem Rindfleisch ist äußerst delikat und eignet sich hervorragend für einen festlichen Anlass.

Rezept bewerten 4.4/5 (333 Bewertung)

Zutaten

  • 300 g Rinderfilet
  • 100 g Rucola
  • 50 ml Olivenöl mit Zitrone (Vinaigrette)
  • 25 g Parmesanraspel
  • Fleur de Sel
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Für die Pesto-Soße:
  • 100 ml Olivenöl (am besten kalt gepresst)
  • 10 Basilikumblätter
  • 30 g Pinienkerne
  • Salz
  • Pfeffer

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 10Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Das Rinderfilet halb einfrieren. Das gefrorene Filet in sehr dünne Scheiben schneiden und rosettenartig auf einem flachen Teller anrichten.

Schritt 2

Für die Pesto Soße, alle genannten Zutaten in einem Mixer oder mit einem Pürierstab zu einer homogenen Maße vermischen. Die Pestosoße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Das Carpaccio mit der Pestosoße beträufeln.

Schritt 4

Den Rucola mit der Vinaigrette anreichern, auf dem Carpaccio drapieren und die Parmesanraspel darüberstreuen.

Schritt 5

Mit Fleur de Sel und dem frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Schritt 6

Sofort servieren, Guten Appetit!

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wir haben das perfekte Fingerfood fürs Partybuffet gefunden!

Egal ob am Buffet auf der Party, beim Spieleabend oder beim Entspannen auf der Coach: Fingerfood gehört einfach dazu! Immer nur Gemüsesticks sind langweilig und sehen bei weitem nicht so appetitlich aus, wie diese Kreation hier: 

 

ZUtaten

  • 1 Baguette
  • Gemüsesticks (aus jeweils einer grünen, einer roten und einer gelben Paprika und Karotten)
  • Tsatsiki
  • Pesto Rosso
  • Kräuterfrischkäse
  • Minze
  • Schnittlauch
  • Basilikum

 

Zubereitung

  1. Das Brot in Scheiben schneiden und jeweils eine Kuhle in die Mitte der Scheiben drücken. 
  2. Die Kuhlen mit Pesto, Frischkäse oder Tsatsiki mithilfe eines Löffels füllen. 
  3. Sticks hochkant in die Kuhlen mit dem Aufstrich stecken. 
  4. Kräuter fein hacken und über die Baguettes streuen. 
  5. Snacken was das Zeug hält. 

Dieses Rezept kommentieren

Rinder-Carpacciomit Rosmarinöl Rinder-Carpaccio mit Pesto