Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

KatiàParis

Lachs-Carpaccio

Von

Leckeres Lachscarpaccio vom Film Basta, Rotwein oder Totsein

Das HeimGourmet Team

Dieses Lachs-Carpaccio-Rezept ist eine zaubert euch in in einfachen Schritten eine edle Vorspeise für ein festliches Menü. Unser Tipp sind noch einige Parmesan-Streifchen auf dem Carpaccio zu verteilen.

Rezept bewerten 5/5 (213 Bewertung)

Zutaten

  • 200 Gramm Lachsfilet
  • 4 EL kaltgepresstes Olivenöl
  • 1/4 Schalotte
  • 2 Limetten
  • Salz
  • Pfeffer

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Das Lachsfilet in hauchdünne Scheiben schneiden und direkt auf dem Teller anrichten.

Schritt 2

Olivenöl mit dem Saft der Limetten und der kleingeschnittenen Schalotte vermischen.

Schritt 3

Die Sauce auf dem Lachs verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und direkt servieren.

Schritt 4

Guten Appetit.

Das Lachscarpaccio sollte sofort nach dem Beträufeln mit der Vinaigrette serviert werden, sonst verfärbt sich der Lachs und nimmt eine unschöne Farbe an.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Lachscarpaccio Basta. Lachs mit heller Soße