Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Bruschetta

Von

Rezept bewerten 3.8/5 (26 Bewertung)

Zutaten

  • 5 Fleischtomaten (oder Strauchtomaten)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl oder Salatöl
  • 2 Ciabatta
  • 1 TL Gewürzmischung (Tomatengewürzsalz), ersatzweise Salz und Pfeffer aber in anderer Menge

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Tomaten waschen, vom Grün befreien, halbieren und dann in kleine Würfel schneiden.
Dann den Knoblauch sehr klein schneiden, zu den Tomatenstücken geben und mit gut 3 El. Öl sowie 1-2 Teelöffel Tomatengewürzsalz mischen!
Unbedingt mindestens 2 Stunden ziehen lassen (Kühlschrank)

Den Backofen auf ca. 180-200°C (Umluft) vorheizen, die Tomatenstücke aus dem Kühlschrank nehmen.

Dann das Ciabattabrot in nicht zu dicke und nicht zu dünne Scheiben schneiden (ca. 1 cm dick) und anschließend mit dem restlichen Öl beträufeln.

Backpapier auf ein Backofen-GITTER legen (wichtig), die darauf ausgebreiteten Ciabattascheiben in der Mitte des Ofens goldfarben backen - nicht zu dunkel, sonst wird es zu hart - (ca. 5-8 Minuten)

Die Ciabattascheiben aus dem Ofen holen und mit den Tomaten-Knobi-Stückchen belegen (ca. 1/2 - 1 Esslöffel Tomatenstücke pro Scheibe, je nach Geschmack)

Supi einfach, gelingt immer, TOLL für die Grillsaison, lässt sich toll vorbereiten, wenn Gäste kommen, meine Kinder lieben es auch - und natürlich rein vegetarisch.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Bruschetta mal anders: Mit Avocado, Knoblauch und Kirschtomaten

Bruschetta mal anders: Mit Avocado, Knoblauch und Kirschtomaten

Dieses Rezept kommentieren

italienisches Bruschetta Bruschetta mit Paprika