Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für vegetarische Nudelsaucen - 16 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Nudelsaucen, vegetarische Pastasaucen, vegetarische Tagliatelle, asiatische Nudelgerichte, einfache Gorgonzolasauce

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Zutaten

Für den Teig

  • 250g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 1 (großes) Ei
  • 1/2 TL Vanillemark (oder 1 Pck. Vanillezucker)
  • 70g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Salz
  • 300g Mehl

Für die Füllung und Dekoration

  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Aprikose
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Erdbeere
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Waldfrucht
  • Puderzucker

Eine eiförmige und eine kleine kreisförmige Plätzchen-Ausstechform .

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die weiche Butter und den Zucker miteinander verkneten (gerne mit Hilfe einer Küchenmaschine). Das Ei hinzugeben und gut untermischen. Dann nach und nach die Vanille, die gemahlenen Mandeln, das Salz und das Mehl hinzufügen und kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Vor dem Weiterverarbeiten mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder auf Backpapier dünn ausrollen und Eier ausstechen. In die Hälfte der Plätzchen einen Kreis stechen und den ausgestochenen Teig herausnehmen. 

Alle Plätzchen auf ein Backblech legen und für 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Aus dem Ofen nehmen und kurz auskühlen lassen.

Dann die Plätzchen ohne kreisförmigen Ausstich mit Konfitüre bestreichen und die Plätzchen mit Ausstich mit Puderzucker bestreuen. Die Plätzchen mit Puderzucker auf die Marmeladenplätzchen legen und leicht andrücken. 

Jetzt habt ihr ein paar Süße Ostereier zum Verstecken ;)

Am besten bewertete Vegetarische Nudelsaucen Rezepte

Von

Den Bärlauch waschen und so gut wie möglich trocknen

  • ca. 500 gr Bärlauch (gekauft oder aber im Wald gefunden)
  • ca. 80 ml Olivenöl (am besten kalt gepresst)
  • Parmesan (nach Geschmack)
  • Peccorino (nach Geschmack)
  • Pinienkerne
  • Salz
  • Pfeffer
5/5 (195 Bewertung)

Von

HeimGourmet verrät 8 Tipps und Tricks wie selbstgemachte Nudeln gelingen

877 mal geteilt

Von

1 EL im grünen Salat schmeckt super

  • 120 g frischer Bärlauch
  • 1 EL Bärlauchsalz o. Normales Salz
  • 120 g Olivenöl
5/5 (1 Bewertung)

Von

HeimGourmet deckt für euch die 7 heimtückischten Fehler beim Zubereiten von Pasta und Co. auf!

788 mal geteilt

Von

Bärlauchnudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente kochen

  • Bärlauch-Bandnudeln
  • 2 Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 1/8 L Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • 8-Kräuter-Mischung aus dem Tiefkühlfach
3.5/5 (111 Bewertung)

Von

Tolle Beilagen zum Grillen

  • Pesto:
  • 1 Bund Basilikum
  • 3 Stängel Mandarinensalbei
  • 40 g Mandelstifte
  • 40 g Parmesan
  • 150 ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz,Pfeffer
  • Aioli:
  • 1 zimmerwarmes Eigelb
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Zitronensaft
  • ca. 2 Stengel Kerbel
3.1/5 (140 Bewertung)

Von

Wir lieben echte italienische Pastagerichte! Aber wo liegt das Geheimnis im scheinbar einfachen Nudelkochen?

180 mal geteilt

Von

Den Basilikum von der Pflanze abzupfen, waschen und trocken tupfen

  • - 120g Basilikum
  • - 15g geröstete Pinienkerne
  • - 1 gehackte Knoblauchzehe
  • - Salz
  • - Pfeffer
  • - 15g Parmesan
  • - 15g Pecorino
  • - 100 ml Olivenöl
3.9/5 (56 Bewertung)

Von

Die Nüsse zusammen leicht rösten und mahlen

  • 230 g frische gesäuberte und getrocknete Bärlauchblätter
  • 80 g Mandeln
  • 80 g Cashewkerne
  • 2 El Zitronensaft
  • 2 gestrichene Tl Meersalz
  • 1 El Hefe (eventuell 2, ich hab einen genommen)*
  • 150 ml Olivenöl
  • Olivenöl zusätzlich zum Abdecken des Pestos
4.2/5 (16 Bewertung)

Von

Alle Zutaten in den Mixer geben und miteinander vermischen

  • > 150 g Bärlauch
  • > 50 g Walnusskerne
  • > 100 g Parmesan
  • > 11 EL natives Olivenöl
  • > 1 Knoblauchzehe, geschält und gehackt
  • > Salz und Pfeffer
4.2/5 (8 Bewertung)

Von

Leckeres Rote Beete-Erdnuss-Pesto zum selber machen

  • 1 Stange Rote Bete roh
  • 60 Gramm Erdnüsse ungesalzen
  • 1 Zweig Rosmarin frisch
  • 2 Esslöffel Zitronen unbehandelt
  • 40 Milliliter Sonnenblumenöl
  • 1 Esslöffel Weißweinessig
  • 1 Teelöffel Agavendicksaft
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Messerspitze Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
4/5 (22 Bewertung)

Von

Wir haben einen Hochleistungsmixer in den ich zum erstenmal Pesto gemacht habe und ich war ziemlich begeistert im V...

  • 200 g frische gesäuberte und getrocknete Bärlauchblätter
  • 100 g Kürbiskerne, geröstet
  • 2 gestrichene Tl Meersalz
  • 60 ml Olivenöl
  • Olivenöl zusätzlich zum Abdecken des Pestos
  • Ergibt 1 1/2 Stk 1/4 l Gläser
3.8/5 (37 Bewertung)

Von

Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten und abkühlen lassen

  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Parmesan, gerieben
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Bund Petersilie
  • n. B. Öl
  • n. B. Salz und Pfeffer
4/5 (24 Bewertung)

Weitere Vegetarische Nudelsaucen Rezepte

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Kürbiskernpesto Bärlauch-Pesto