Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte mit Zucchini - 74 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: schnelle Zucchini Gerichte, Zucchini gefüllt mit Hackfleisch, einfache Zucchini Gerichte, Zucchini im Backofen, Zucchinisalat, Ratatouille, gefüllte Zucchini

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Zutaten

Für den Teig

  • 250g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 1 (großes) Ei
  • 1/2 TL Vanillemark (oder 1 Pck. Vanillezucker)
  • 70g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Salz
  • 300g Mehl

Für die Füllung und Dekoration

  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Aprikose
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Erdbeere
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Waldfrucht
  • Puderzucker

Eine eiförmige und eine kleine kreisförmige Plätzchen-Ausstechform .

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die weiche Butter und den Zucker miteinander verkneten (gerne mit Hilfe einer Küchenmaschine). Das Ei hinzugeben und gut untermischen. Dann nach und nach die Vanille, die gemahlenen Mandeln, das Salz und das Mehl hinzufügen und kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Vor dem Weiterverarbeiten mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder auf Backpapier dünn ausrollen und Eier ausstechen. In die Hälfte der Plätzchen einen Kreis stechen und den ausgestochenen Teig herausnehmen. 

Alle Plätzchen auf ein Backblech legen und für 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Aus dem Ofen nehmen und kurz auskühlen lassen.

Dann die Plätzchen ohne kreisförmigen Ausstich mit Konfitüre bestreichen und die Plätzchen mit Ausstich mit Puderzucker bestreuen. Die Plätzchen mit Puderzucker auf die Marmeladenplätzchen legen und leicht andrücken. 

Jetzt habt ihr ein paar Süße Ostereier zum Verstecken ;)

Am besten bewertete Zucchini Rezepte

Von

Chips müssen nicht unbedingt aus Kartoffeln gemacht werden

  • 4 Zucchini
  • 200g Mehl
  • 20 cl Mineralwasser
  • 3 Eiswürfel
  • Salz
4.7/5 (442 Bewertung)

Kann etwas, das so lecker schmeckt, auch noch gesund sein? Ja! Hier kommt unser Rezept für schmackhafte Zucchinipuffer mit Quinoa.

114 mal geteilt

Von

Diese Zucchini-Parmesan-Frites sind eine köstliche Abwechslung zu den Kartoffel-Pommes-Frites

  • 1 große Zucchini
  • 1 Ei
  • 5 Esslöffel geriebener Parmesan
  • 8 Esslöffel Semmelbrösel
  • 5 EL Mehl
  • 2 EL Kräuter der Provence
4.8/5 (371 Bewertung)

Diese nahrhaften Cannelloni sind leichter und kalorienärmer als ihre Vorbilder aus Pastateig. An Geschmack büßen sie allerdings nichts ein! Die schmackhafte Spinat-Kürbis-Ricotta Füllung ist einfach ein Traum. So macht ihr sie selbst:

Von

Für Veganer geeignet

  • 2 Becher Weizenmehl glatt
  • 2 Becher Mineralwasser
  • 1 Msp Backpulver
  • 1/4 Zwiebel
  • 1/2 Zucchini
  • einige Basilikumblätter
  • Kokosfett zum Braten
4.2/5 (259 Bewertung)

Von

einfach und schnell

  • 5 Zucchini
  • ein Bündel Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
4.8/5 (188 Bewertung)

Im Sommer ist es wunderbar leicht, saisonal, regional und lecker zu kochen. Der Juli verwöhnt und mit viel frischem Obst und Gemüse, das nicht um die halbe Welt geflogen werden muss. Wir haben euch unsere 31 süßen und salzigen Lieblingsgerichte mit saisonalen Zutaten für den Juli herausgesucht. Viel Spaß beim Nachkochen und Schlemmen!

Von

Kartoffeln schälen. Zucchini waschen, trockentopfen und die Enden abschneiden

  • 180 g Zucchini
  • 180 g Kartoffel
  • 1/4 Zwiebel
  • 1 Eier
  • 40 g Mehl
  • Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer
  • Öl
4.2/5 (187 Bewertung)

Von

Zucker, Öl und Eier schaumig rühren

  • 3 Ei(er)
  • 250 g Zucker, braun
  • 150 g Öl
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 200 g Haselnüsse, gemahlen
  • 300 g Zucchini, geraspelt
  • Kuvertüre (dunkle Schokolade)
4.2/5 (130 Bewertung)

Von

Moussaka. Entdecke unser Rezept

  • 400 g Zwiebeln, 50 g gehackte Walnusskerne, Olivenöl, je 1 TL Rosmarin-Salbei-Oregano-Pfeffer-Salz-getrocknetes Basilikum, 1/2 TL Zimt, 1 Aubergine, 2 Zucchini, 500 g Tomaten, 4 Knoblauchzehen, 500 g Kartoffeln, Pflanzenmargarine, 4 EL Weizenmehl, 500 ml Sojamilch, 3 EL Würzhefeflocken, 1/2 TL Muskat, 1 EL Zitronensaft, 2 EL Sojamehl
3.9/5 (104 Bewertung)

Von

Reis nach Packungsanweisung zubereiten

  • 125 g Reis
  • 1 Zwiebel
  • 5 Tomaten
  • 1 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 ml Wasser
  • 2 TL Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer
  • 1/2 Gemüsebrühwürfel
  • Oregano
  • 100 g Schafskäse
4.1/5 (88 Bewertung)

Von

Eine leichte Vorspeise für den Sommer oder ein schönes Mitbringsel zum Picknick

  • 250 g Mehl
  • 4 Eier
  • 150 ml Olivenöl
  • trockener Weißwein
  • 1 Becher Joghurt
  • 1 Handvoll grüne Oliven (nach Geschmack)
  • 1 Kugel Büffelmozzarella
  • 1 halbe Zucchini
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Schnittlauch, Pfeffer, Salz
4.6/5 (39 Bewertung)

Von

Zucchini und Aubergine in Scheiben schneiden (ca

  • 1 Aubergine(n)
  • 2 kleine Zucchini
  • 2 Paprikaschote(n), gelbe
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 1 Stück Parmesan, frischer (alternativ Schafskäse)
  • etwas Öl
  • einige Stiele Basilikum
  • Für die Sauce:
  • Öl
  • 1 Zwiebel(n)
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • einige Tomate(n), getrocknete, in Öl
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 Schuss Wein
  • 1 Dose Tomate(n) (Pizzatomaten)
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 TL Oregano
  • ½ TL Thymian
  • ½ TL Basilikum
  • Salz und Pfeffer
4/5 (83 Bewertung)

Weitere Zucchini Rezepte

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Ziegenkäse-Zucchini-Törtchen Zucchini-Chips