?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

KatiàParis

Cake mit Büffelmozzarella, Zucchini und Oliven

Von

Eine leichte Vorspeise für den Sommer oder ein schönes Mitbringsel zum Picknick.

Rezept bewerten 4.6/5 (38 Bewertung)

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 4 Eier
  • 150 ml Olivenöl
  • trockener Weißwein
  • 1 Becher Joghurt
  • 1 Handvoll grüne Oliven (nach Geschmack)
  • 1 Kugel Büffelmozzarella
  • 1 halbe Zucchini
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Schnittlauch
  • Pfeffer
  • Salz

Infos

Portionen 5
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 10Min.
Koch-/Backzeit 35Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 180° C vorheizen.
Die Oliven, die Zucchini und den Büffelmozzarella würfeln.

Schritt 2

Für den Teig, die Eier mit dem Mehl und dem Backpulver vermischen. Das Olivenöl, einen Schuß Weißwein und das Joghurt hinzugeben und alles gut vermengen.

Schritt 3

Den Teig mit Salz, Pfeffer und dem Schnittlauch würzen und die gewürfelten Zutaten unterheben.

Schritt 4

Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen und im Ofen für ungefähr 35 Minuten backen.

Schritt 5

Mit einem Holzstäbchen überprüfen ob der Cake von innen durch ist. Außen bildet sich eine goldgelbe Kruste und von innen sollte der Teig schön fluffig sein.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Essbare Fliegenpilze - genialer Partysnack!

Huch! Essbare Fliegenpilze? Wo gibt es denn sowas? Bei HeimGourmet - und diese sind garantiert gesund ;) 

Perfekt für Partysnacks oder im Salat!

Dieses Rezept kommentieren

Butterkuchen Notte italiana mit Kili und Linda - Zitronenroulade