Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Gratinierte Zucchiniröllchen

Von

Rezept bewerten 4.3/5 (14 Bewertung)
Gratinierte Zucchiniröllchen 5 Fotos

Zutaten

  • Zwiebel
  • Mehl
  • Schlagobers
  • frische Tomaten
  • 1 Dose Tomaten
  • Zucchini
  • Käsescheiben
  • Ziegenkäse (je nach Bedarf)
  • Schinkenscheiben (je nach Bedarf)
  • Salz & Pfeffer
  • Basilikum
  • Mozzarella

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Gratinierte Zucchiniröllchen - Schritt 1

Die Zucchini mit dem Sparschäler oder noch besser mit der Brotschneidemaschine in Längsstreifen schneiden (sollten schön dünn sein, max. 5 mm) – salzen & Pfeffern – dann die Käsescheiben halbieren und nach Belieben auf den Zucchinistreifen verteilen. Für Fleischesser eignet sich nun die Variation mit einer zusätzlichen Schicht Schinken und für Vegetarier den Ziegenkäse in Blöcke schneiden und die belegte Zucchini zu Röllchen formen. Die grünen Röllchen dicht nebeneinander in eine gefettete Auflaufform schichten.

Wenn alle Zucchiniröllchen geformt sind – geht es an die Soße zaubern!

Schritt 2

Gratinierte Zucchiniröllchen - Schritt 2

Dafür die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einem Topf anschwitzen. Wenn sie bräunlich werden mit etwas Mehl stauben – die Sahne dazugeben – gut umrühren. Ebenfalls die gewürfelten frischen, als auch die Tomaten aus der Dose beigeben. Die Soße bei kleiner Hitze köcheln lassen (Achtung: nicht mehr zu stark aufkochen, da bereits die Sahne unter gerührt wurde), dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Basilikum (wenn vorhanden frisch gezupft ansonsten getrockneten).

Schritt 3

Gratinierte Zucchiniröllchen - Schritt 3

Die fertige Soße über die Zucchiniröllchen geben, den Mozzarella darüber bröseln (ich zupfe ihn meist mit der Hand oder gebe ihn in meine Tupperwarereibe) und im Backofen bei 175°C circa 20 Minuten überbacken.

Habt ihr gewusst, dass die Zucchini, auch bekannt als Zucchetti, zur Pflanzenfamilie der Kürbisgewächse gehört? Das grüne Gemüse kann sehr vielfältigt verwendet – roh, gekocht, gebraten – aber das ist noch nicht alles, auch die gelbe Blüte kann verzehrt werden, welche sogar als Delikatesse bezeichnet wird. Der richtige Erntezeitpunkt für die Zucchini ist dann gekommen, wenn sie eine Länge zwischen 15 und 30 cm haben!

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Mooooaaaahhhh .... wie lecker das war !! Dabei mochte ich bisher doch gar keine Zucchini! Nachdem ich aber gestern eine praktisch "aufgedrängt" bekam, suchte ich erstmal nach einem lecker klingenden Rezept, denn weggeschmissen werden bei mir keine Lebensmittel! Deshalb: dieses Rezept gefunden, ausprobiert ... wammmm ... so lecker dass ich es heute nochmal kochen könnte ... zum reinlegen! Vielen Dank, trifft absolut meine Geschmacksknospen :)

Kommentiert von

Runde Zucchini mit Couscous-Tomaten-Füllung Runde Zucchini mit Couscous-Tomaten-Füllung