Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

abidaskitchen

Gratinierte Zucchiniröllchen

Von

Rezept bewerten 3/5 (2 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Zucchini
  • 1 rote und eine gelbe Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund Thymian
  • 100g Ricotta
  • 100ml Sahne
  • 2 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80g Parmesan

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Paprika entkernen, halbieren und auf ein Backblech legen. Im Backofen bei 250° die Paprika grillen bis die Haut schwarz wird, dann aus dem Ofen nehmen und für ein paar Minuten mit einem Tuch bedecken. Danach kann man die Haut ganz leicht abziehen.

Schritt 2

Die Zucchini in Scheiben schneiden und in einer Pfanne in etwas Öl von beiden Seiten anbraten, danach auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Salz würzen.

Schritt 3

Den Ricotta mit der Sahne, dem gehackten Thymian, den Gewürzen, dem Parmesan und der zerdrückten Knoblauchzehe verrühren und in eine Auflaufform gießen.

Schritt 4

Die Paprika würfeln und mit je 3 Stückchen Paprika eine Zucchinischeibe belegen und dann aufrollen. Diese Röllchen in die Ricottacreme setzen und im Backofen bei 200° etwa 30 Minuten backen lassen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Ofenbauch Pulled Pork